09.01.2017
1 Bewertung(en) Rating
Schriftgröße

Imagekampagne

Kungfu im Handwerk

„Der Weg des Meisters“ - so heißt der launige Image­film des Handwerks.


Werbung für den Meister kann ganz schön kreativ sein. Das beweist der Zentralverband des Deutschen Handwerks mit seinem neuen YouTube-Clip. Da lernt ein Geselle ein paar harte Lektionen vom Kungfu-­Friseurmeister. Dabei parodiert der Clip gekonnt Szenen aus bekannten Karate-Filmklassikern. Die Botschaft: Der Weg zur höchsten Handwerker-Ehre ist hart. Aber er lohnt sich.

Mehr zur Kampagne finden Sie hier .

(deg)

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten:
Die Imagekampagne wirkt: Handwerk im Kopf – aber nicht als Beruf
Azubis suchen Nachfolger im Handwerk: "Abklatschen! Hol‘ Dir meinen Job"
Früh übt sich: Kindergartenprojekt der Unternehmerfrauen Wer will fleißige Handwerker seh'n?


Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?

Kommentar schreiben

Ihre persönlichen Daten:

Sicherheitsprüfung: (» refresh)

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus! Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar zu "Kungfu im Handwerk "

  1. Lissok - 12.01.2017, 10:39 Uhr (Kommentar melden) Antworten

    Der Film ist schon lustig gemacht, aber nicht informativ. Es vermittelt keinen Einblick in das Handwerk und seinen täglichen Anforderungen. Eher wieder eine Verschwendung von Beitragszahlungen.