Auch der Dachdecker, der eine Verbrecherin bemerkt, sie stellt und seinen Kunden so vor Schäden bewahrt.
Foto: Rylan - stock.adobe.com

Panorama

Adlerauge: Dachdecker auf Verbrecherjagd

Dieser Dachdecker dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er sah, dass eine Einbrecherin gerade seinen Kunden ausraubt. Er durchkreuzte den Plan mutig!

So einen Handwerker kann man kaum in Gold aufwiegen: Der kümmert sich nicht nur um das Dach des Kunden, sondern hat auch noch sein Hab und Gut im Blick.

Es ist Dienstag am frühen Nachmittag im nordrhein-westfälischen Wissel am Rhein. Ein Dachdecker führt Dacharbeiten an einem Einfamilienhaus durch, als er bemerkt, dass eine ihm unbekannte Frau durch die offenstehende Haustür das Gebäude betritt. Eine zweite Frau – augenscheinlich ihre Komplizin – steht vor dem Haus, schildert die Polizeibehörde Kleve.

Der Handwerker zögert nicht lang, fasst sich ein Herz und startet einen Schleichangriff! Leise betritt er den Wohnbereich des Hauses, wo er auf die Frau trifft. Der Dachdecker ertappt sie beim Durchsuchen der Schränke.

Was kann er nun tun? Klare Antwort: Der Dachdecker macht Gebrauch von Paragraph 127 der Strafprozessordnung, dem Jedermann-Festnahmerecht. Einfach übersetzt: Wird jemand auf frischer Tat ertappt und der Flucht verdächtigt, ist jedermann befugt, ihn auch ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen. Das tut der Handwerker, benachrichtigt die Polizei und wartet auf ihr Eintreffen. Nun ermittelt die Kripo.

Noch mehr heldenhafte Handwerker gibt es hier:

Guter Riecher: Dachdecker verhindert Explosion

Akute Gasgefahr drohte in einem Gebäude in Ratingen. Doch das schnelle, überlegte Handeln eines Dachdeckers hat Schlimmeres verhindert.
Artikel lesen >

Heldenhaft: Handwerker riskiert sein Leben und rettet Bewusstlosen

Manfred Kick hat einen bewusstlosen Fahrer auf der Autobahn mit einem gewagten Bremsmanöver gerettet. Der Handwerker nutzte seinen Tesla, um den Wagen seines Hintermanns zu stoppen. Das hat sogar Tesla-Chef Elon Musk beeindruckt.
Artikel lesen >

Sex am Arbeitsplatz

Was tun, wenn Kundinnen nicht nur flirten?

Gerichtsurteile zeigen immer wieder: Auch Handwerker sind Objekte sexuellen Interesses. Das komme durchaus häufiger vor, berichtet ein Dachdeckermeister. Und erzählt, wie er sich in solchen Fällen „aus der Affäre“ zieht.

Panorama

Guter Riecher: Dachdecker verhindert Explosion

Akute Gasgefahr drohte in einem Gebäude in Ratingen. Doch das schnelle, überlegte Handeln eines Dachdeckers hat Schlimmeres verhindert.

Panorama

Dachdecker findet 88 Jahre alte Botschaft im Domdach

1930 versteckten Handwerker im Dach der Goslarer Domvorhalle eine Flaschenpost. Nun fand ausgerechnet der Enkel eines der Verfasser das Schreiben wieder.

Politik und Gesellschaft

Regierung beschließt neue Mindestlöhne für drei Branchen

Die neuen Mindestlöhne für das Bauhauptgewerbe sowie das Dachdecker und Gebäudereinigerhandwerk sind ab März allgemeinverbindlich. Welche Löhne dann gelten, sehen Sie hier.