Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Weg zum Kunden

Anfahrtskosten ein schlechter Witz

Frage: Warum kommt ein Handwerker nicht in den Himmel? Antwort: Weil er die Anfahrt berechnet! Eine Berufsgruppe füttert das "Teure Anfahrt-Klischee" immer wieder mit Negativ-Schlagzeilen.

"Schlüsseldienst: Ärger mit der Rechnung", berichtet die Fuldaer Zeitung. Hintergrund: Die Staatsanwaltschaft Fulda ermittelt gegen einen Anbieter, der für das Öffnen einer Tür Phantasiepreise verlangt hatte: "Der Monteur kam aus Eisenach und verlangte von den Kunden in Fulda 570 Euro." Das Berechnen hoher Fahrtkosten scheine keine Ausnahme, sondern schon fast eine Masche zu sein, zitiert das Blatt den zuständigen Staatsanwalt.

Der Trick der überregionalen Schlüsseldienste laut Fuldaer Zeitung: "Mit Einträgen in die örtlichen Telefonbücher erwecken die Firmen den Eindruck, vor Ort ansässig zu sein."

Allein im Fuldaer Telefonbuch fänden sich 20 Einträge unter Schlüsseldienst und 23 Namen unter AAA gleich zu Beginn der Einträge.

"Wer nicht mehr in seine Wohnung kommt, der fragt nicht lange, was das Türöffnen kostet", bringt ein Sprecher der Kreishandwerkerschaft Fulda das Problem auf den Punkt. Was sind realistische Preise? Ein Bauschlosser und ein Metallbauer #150; beide aus der Region Fulda #150; berechnen "tagsüber 50 bis 60 Euro für das einfache Türöffnen, nachts rund das Doppelte". Inklusive Anfahrt, versteht sich.

(sfk)

Foto: Monkey Business - stock.adobe.com

Benzinpreise

So berechnen Sie Anfahrtskosten korrekt

Die Benzinpreise steigen - da werden die Kunden auch bei den Anfahrtskosten immer empfindlicher. So landete ein Elektro-Handwerker wegen 10 Euro zu viel gerade in der Bild-Zeitung. Worauf Sie bei den Fahrtkosten achten sollten

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Handwerker setzt sich vor Gericht durch – Kundin zahlt endlich

5 Tipps für Ihre Anfahrtskostenpauschale

Kampf um die Anfahrtskosten: Ein Jahr lang weigert sich eine Kundin, die Pauschale zu bezahlen. Erst ein Gericht zwingt sie dazu – weil der Handwerker alles richtig gemacht hatte. Die Lehre daraus: 5 Tipps für Anfahrtskosten bei Kleinaufträgen!

Das Urteil zeigt, in welcher Höhe Anfahrtskosten zulässig ist
Foto: Dan Race - stock.adobe.com

Urteil: Handwerker verklagt streitfreudige Kundin

Anfahrtskosten ohne Absprache berechnen

Typische Reaktionen auf Anfahrtskostenpauschalen: Das war nicht abgemacht. Das ist zu viel. Mal sehen, wer am längeren Hebel sitzt. Am längeren Hebel saß diesmal ein Handwerker! Ein lesenswertes Urteil über 41,65 Euro Wegegeld.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Anfahrtskosten: Handwerker am Pranger

Streit um die Anfahrtskosten eskaliert

41,65 Euro Anfahrtskostenpauschale – für 40 Meter Weg: Die Kundin zahlt nicht, der Handwerker klagt. Unverschämtheit? Sicher! Doch wer kämpft hier wirklich mit unfairen Mitteln?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.