Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ansprechpartner

Ansprechpartner und Literaturtipps

Neugierig auf die Fremde? Wo Sie sich informieren können, zeigt Ihnen der folgende Überblick.

Neugierig auf die Fremde? Wo Sie sich informieren können, zeigt Ihnen der folgende Überblick.

Ansprechpartner auf einen Blick

Die Handwerkskammer Lüneburg-Stade ist die bundesweite Leitstelle für alle Sesam-Teilnehmer, die es nach Großbritannien zieht. Kontakt: Dr. Thomas Felleckner, Telefon (04 31) 71 21 40, E-Mail: felleckner@hwk-lueneburg-stade.de

Euro Info Centre Magdeburg, Telefon (03 91) 56 50 00, E-Mail: info@eic-magdeburg.de

Austauschprogramm Sesam II, Informationen im Internet: www.sequa.de

InWent gGmbH, Informations- und Beratungsstelle (IBS), Weyerstraße 79-83, 50676 Köln, Telefon (02 21) 20 98-102,

Regionales Zentrum Niedersachsen, Theaterstraße 16, 30159 Hannover, Kontakt: Dr. Michael Eichler, Telefon (05 11) 304 80 24, E-Mail: michael.eicheler@inwent.org

Regionales Zentrum Sachsen-Anhalt, Schellingstraße 34, 39104 Magdeburg, Kontakt: Dr. Peter Güntzschel, Telefon (03 91) 53 71-251, E-Mail: peter.guentzschel@inwent.org

Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZVA), Telefon (01 80) 522 20 23, E-Mail: Bonn-ZVA@arbeitsamt.de, Internet: www.arbeitsamt.de

Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH), Telefon (02 21) 88 96-210, E-Mail: infoline@ageh.org, Internet: www.ageh.de

Literaturtipps

Die InWent gGmbH verschickt kostenlos die beiden Broschüren Mit InWent ins Ausland sowie Weiterbildung ohne Grenzen: Mit 59 Organisationen zur beruflichen Qualifizierung ins Ausland. Hier findet sich neben einer Übersicht über Anbieter und Förderprogramme von Auslandsangeboten eine Fülle weiterer Informationen wie Kontaktadressen und Literaturtipps. Zu bestellen bei: InWent gGmbH, Weyerstr. 79-83, 50676 Köln, Telefon (02 21) 2098-102, E-Mail: ibs@inwent

Wer auf der Suche nach einer Arbeitsstelle im Ausland vor allem Europa im Blick hat, bekommt mit der Broschüre Europa kommt wir gehen hin! der Bundesanstalt für Arbeit Informationen und eine Liste von Ansprechpartnern. Sie kann gratis bestellt werden bestellt werden, Telefon (01 80) 522 20 23.

Arbeitsplätze im Ausland, die mit keinem Austauschprogramm verbunden sind, finden sich in der Zeitung Markt + Chance, die auch internationale Stellenangebote auflistet. Sie erscheint alle 14 Tage und wird herausgegeben von der Bundesanstalt für Arbeit, wo sie kostenlos bestellt werden kann. Mehr dazu im Internet: MARKTundCHANCE

Lesen Sie auch:

Im Ausland Qualifikationen erwerben

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Fortbildungsangebote

Experten weisen den Weg in die Fremde

"Entdecke die Möglichkeiten“: Bei so vielen Fortbildungsangeboten sollte man sich bei der Auswahl des passenden Programms helfen lassen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ausbildung

Im Ausland Schlüsselqualifikationen erwerbenIm Ausland Schlüsselqualifikationen erwerben

Eine Weiterbildung im Ausland eröffnet Handwerkern viele Chancen – Mitarbeitern wie Betrieben. handwerk.com zeigt, wie Gesellen und Meister von einem Auslandsaufenthalt profitieren können.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Euro-Berater

Kompetente Ansprechpartner der Handwerksverbände

Wer Fragen zum Euro hat, ist bei den Handwerksorganisationen an der

richtigen Adresse. Viele Kammern und Fachverbände haben eigene

Euro-Berater abgestellt, um den Mitgliedsunternehmen bei der Umstellung

auf die neue Währung behilflich zu sein. Und hier die vollständige

Liste:

Euro-Beauftragte der Handwerkskammern

Handwerkskammer Aachen

Sandkaulbach 21

52062 Aachen

Tel.: 02 41/4 71-173

Dipl.-Bw. Eckhard Nikolaizig

Handwerkskammer Arnsberg

Brückenplatz 1

59821 Arnsberg

Tel.: 0 29 31/87 70

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ansprechpartner

Wer hilft weiter?Wer hilft weiter?

Der Generationswechsel im Unternehmen wirft eine Menge Fragen auf, die es im Vorfeld zu klären gilt. Neben Unternehmensberatern, Rechtsexperten und Steuerberatern gibt es auch mehrere Organisationen und Initiativen, die den Übergebern und Übernehmern dabei ihre Hilfe anbieten

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.