Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kontrollen

Arbeitszeitennachweis leicht gemacht

Aktuelle Arbeitszeitennachweise auf der Baustelle - das fordern die Fahnder der Finanzkontrolle Schwarzarbeit. Eine einfache Excel-Tabelle von handwerk.com-User Karsten Karnath hilft dabei.

Gemäß Arbeitnehmerentsendegesetz sind Firmen der Mindestlohnbranchen verpflichtet, solche Aufzeichnungen direkt auf der Baustelle bereitzuhalten.

Doch das stellt manchen Unternehmer vor Probleme: Viele sammeln die täglichen Nachweise nicht auf der Baustelle, sondern im Betrieb, wo sie für Buchhaltung und Abrechnung benötigt werden.

Um dieses Problem zu umgehen, steigt die Firma Karnath aus Beckstedt jetzt auf eine einfache digitale Lösung um: eine übersichtliche Excel-Tabelle, die demnächst online auf jeder ihrer Baustellen abrufbar ist.

Die Idee dazu hatte Karsten Karnath. Der 25-jährige studiert noch, doch im väterlichen Betrieb hilft er regelmäßig aus, wenn es um betriebswirtschaftliche Fragen geht.

„Heutzutage hat man doch auf jeder Baustelle einen Computer oder ein Smartphone, mit dem man solche Daten abrufen kann“, sagt Karnath.

Warum also nicht die Daten täglich aus den Stundenbüchern der Mitarbeiter in eine Excel-Tabelle übertragen? „So sind die Nachweise immer verfügbar“, sagt Karnath, der das Tool auch gleich programmierte.

Die Excel-Tabelle für den Arbeitszeitennachweis finden Sie hier.

Hintergrund: Das Arbeitnehmer-Entsendegesetz verpflichtet Unternehmer der Mindestlohnbranchen dazu, Anfang, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeiten wie auch die Dauer der Pausen aufzeichnen.

(jw)

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Umfrage

Wurden Sie schon von der FKS geprüft?

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit prüft regelmäßig Baustellen und Betriebe. Haben die Fahnder Ihnen schon mal einen Besuch abgestattet?

    • Politik und Gesellschaft

Recht

So reagieren Sie richtig bei Kontrollen!

Schwarzarbeitskontrollen gehen Sie nichts an? Wenn Sie sich da mal nicht irren: Wer Arbeitnehmer hat, muss immer mit einem Besuch der Finanzkontrolle Schwarzarbeit rechnen. 9 Experten-Tipps, damit die Zöllner Sie nicht kalt erwischen.

    • Recht, Personal

Recht

2 Jahre Haft wegen Sozialversicherungsbetrug

Ein Fliesenleger beschäftigt vier Scheinselbstständige und fliegt damit bei einer Prüfung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit auf. Nun wurde er verurteilt.

    • Recht, Arbeitsrecht

Steuern

Investitionshilfe: Degressive Abschreibung auch 2022 erlaubt!

Verlängerung für die degressive Abschreibung: Sie soll auch für Investitionen 2022 gelten. Eine Excel-Tabelle hilft bei der Kalkulation der Liquiditätsvorteile.

    • Steuern