Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Arbeitszimmer-Urteil

Arbeitszimmer teilweise privat nutzbar

Wer in seinem häuslichen Arbeitszimmer auch Privates erledigt, kann die Kosten jetzt trotdem absetzen. Viel einfacher wird die Sache damit aber auch nicht.

Das hat das Finanzgericht Köln in einem aktuellen Urteil entschieden. In solche Fällen könnten allerdings nur die auf die berufliche Nutzung entfallenden Kosten geltend gemacht werden!

Das Urteil ändert allerdings nichts daran,  dass die Absetzbarkeit eines solchen Büros nur in Frage kommt, wenn kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Und dabei gelten diese Regeln für Ihr Arbeitszimmer: Fiskus schafft Klarheit: Wer darf was absetzen beim Arbeitszimmer?

(jw)

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Werbungskosten

Arbeitszimmer vorerst absetzbar

Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer können Steuerzahler wieder bis maximal 1250 Euro jährlich absetzen. Diese Regelung gilt allerdings nur vorläufig.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Büroarbeit daheim richtig absetzen

5 Steuertipps für Ihr Arbeitszimmer

Büroarbeit zu Hause erledigen? Beim häuslichen Arbeitszimmer macht das Finanzamt regelmäßig Stress. So sparen Sie dennoch ganz legal Steuern.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Diese Ausgaben können Sie absetzen

Fiskus schafft Klarheit beim Arbeitszimmer

Wer daheim arbeitet und keinen anderen Büroplatz hat, kann die Kosten für ein Arbeitszimmer absetzen. Das gilt auch für Handwerksunternehmer und mitarbeitende Ehefrauen. Leicht wird es aber nicht.

    • Archiv
Betriebsaufgabe-Arbeitszimmer.jpeg

Steuern

Betriebsaufgabe: Häusliches Arbeitszimmer als Steuerfalle

Erst erkennt das Finanzamt Abschreibungen für das häusliche Arbeitszimmer nicht voll an. Bei der Betriebsaufgabe dann aber doch. Ist das richtig?

    • Steuern