handwerk.com Archiv
Aktuelle Inhalte findest Du unter www.handwerk.com.

Fixe Zahler

Das schnellste Rathaus Deutschlands

Haben Sie Probleme mit der Zahlungsgeschwindigkeit Ihrer Kommune? Dann sollten Sie diesen Artikel ausdrucken und Ihren Verwaltungsbeamten vorlegen. Wir kennen nämlich ein Rathaus, das Rechnungen innerhalb von 15 Tagen begleicht. Wie lange müssen Sie auf Ihr Geld warten?

stoppuhr
 - Foto: Bilderbox
Foto: Bilderbox

Die Stadt Heidelberg hat sich verpflichtet, "90 Prozent aller Rechnungen für Bauunterhaltung innerhalb von 15 Kalendertagen nach dem Eingang zu bezahlen". Mit dieser Aussage zitiert morgenweb.de Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner.

Dass eine Kommune wie Heidelberg für reichlich Arbeit in der Region sorgt, zeigt die Statistik: 2009 hat die Stadt "etwa 8000 Rechnungen mit einem Gesamtvolumen von rund 42 Millionen Euro beglichen".

Würzner weiß: "Rückstände können kleine Handwerksbetriebe gerade in wirtschaftlich kritischen Zeiten in große Schwierigkeiten bringen." Und insofern sieht er die Zahlungsziel-Verpflichtung als "Mittelstandsförderung pur".

Laut Würzner benötigen deutsche Städte und Kreise "durchschnittlich 33 Tage, bis sie fällige Beträge für ausgeführte Handwerksarbeiten überweisen". Aus dieser Durchschnittszahl lässt sich ableiten, dass so mancher Betrieb wesentlich länger auf sein Geld warten muss.

Freuen Sie sich über fixe Zahler oder ärgern Sie sich über verantwortungslose Schnarchnasen? Wie geschmeidig verläuft der Zahlungsfluss der Kommunen in Ihrer Region? Wir sind auf http://cf01.handwerk.schluetersche.de/ste-rathaus-deutschlands/150/3/28055/#commentIhre Erfahrungen gespannt!

(sfk)