handwerk.com Archiv
Aktuelle Inhalte findest Du unter www.handwerk.com.

Cebit 2005 Hardware

Innovative Hardware für Handwerker

Kabellose Funkmäuse ohne Batterien, Tintenstrahl-Drucker mit neun Farbpatronen, kostengünstige Office-PC: Für kleine und mittlere Betriebe gibt es eine Reihe neuer Hardware-Lösungen. Highlights von der CeBIT.

Kabellose Funkmäuse ohne Batterien, Tintenstrahl-Drucker mit neun Farbpatronen, kostengünstige Office-PC: Für kleine und mittlere Betriebe gibt es eine Reihe neuer Hardware-Lösungen. Highlights von der CeBIT.

von Thomas Busch

Leistungsfähiger Office-PC

Ein leistungsfähiger Office-PC muss nicht teuer sein: Dies bewies IBM auf der CeBIT mit dem Desktop-Computer "ThinkCentre A35". Dieser bietet ein gelungenes Preis-Leistungsverhältnis und wurde speziell für kleine und mittlere Unternehmen konzipiert. Zu Preisen ab 394 Euro ist der PC mit einem Intel-Celeron-Chip ausgestattet, der zwar nicht ganz so schnell, dafür aber kostengünstig ist. Wahlweise ist der Computer auch mit einem "Intel Pentium 4 Hyper-Threading"-Prozessor mit bis zu 3.0 GHz verfügbar.

Leichtes Notebook

Wer im Berufsalltag viel unterwegs ist, legt vor allem Wert auf ein leichtes Notebook. Das leichteste Notebook der Welt mit einem 12,1 Zoll (30,7 cm) großen Display heißt "Q30" und ist von Samsung: Es wiegt nur 1 kg und ist lediglich 1,8 cm hoch. Das Fliegengewicht arbeitet mit einem 1,1 GHz schnellen Intel-Centrino-Prozessor, besitzt 512 MB RAM, eine 40 GB große Festplatte und eine Grafikkarte mit 64 MB Speicher. Dabei arbeitet das Gerät besonders Strom sparend: Mit dem mitgelieferten Hochleistungsakku sollen bis zu 10 Arbeitsstunden ohne Nachladen möglich sein.

Das Notebook-Gehäuse ist besonders robust durch eine Magnesium-Legierung und damit auch baustellen-geeignet. Als Speicherlaufwerk wird ein externer 8fach DVD-Brenner mitgeliefert, den man bei Bedarf einfach anstöpselt. Der Preis für das Kilo Notebook liegt bei stolzen 3.999 Euro.

Funkmaus ohne Batterien

Eine besondere Weltneuheit präsentierte der taiwanesische Hersteller A4Tech: Eine optische Funkmaus ganz ohne Batterien. Damit gehören Zwangspausen bei der Arbeit wegen erschöpften Maus-Akkus und teure Batterie-Nachkäufe ab sofort der Vergangenheit an. Bei dieser neuen umweltfreundlichen Generation von PC-Eingabegeräten wird die Maus von einem Induktions-Mauspad permanent mit niedriger Spannung versorgt. Der Anschluss erfolgt ganz einfach an die USB-Schnittstelle, die Installation von Treibern ist nicht erforderlich.

Das Maus-Modell "NB-50" ist ab sofort zum Preis von rund 24 Euro verfügbar, weitere sechs Mäuse sollen ab April im Handel sein.

Starker DVD-Brenner

Wer seine selbst gebrannte CD- und DVD-Medien bislang von Hand beschriftete, kann ab sofort auf eine professionellere Lösung umsteigen: Der neue DVD-Brenner "DW1625" von BenQ kann nicht nur alle aktuellen DVD- und CD-Rohlinge mit Daten beschreiben, sondern er bedruckt auf Wunsch die Medien-Oberflächen gleich mit per "LightScribe Direct Disc Labeling"-Technologie. Damit können Handwerksbetriebe ihre selbst gebrannten Silberscheiben in Siebdruck-Qualität beschriften. Damit sehen Rohlinge gleich viel professioneller aus, egal ob diese an Kunden weitergegeben oder einfach nur im Betrieb archiviert werden sollen.

Der Rohling wird dazu nach erfolgreichem Brenn-Vorgang einmal umgedreht und nochmals in das Gerät eingelegt - und schon brennt das DVD-Laufwerk ein schillerndes Label mit dem gewünschten Text und der entsprechenden Grafik direkt auf das Medium. Der Brenner wird ab April für 99 Euro im Handel erhältlich sein.

Hochwertiger Monitor

Einen hochwertigen Office-Monitor, der keine Wünsche offen lässt, hat der japanische Hersteller Iiyama ab sofort im Angebot: Das 19-Zoll (48,26 cm) große LCD-Display "ProLite H481S-W" bietet genug Fläche selbst für großformatige Darstellungen und platzintensive Programme.

Die physikalische Auflösung des Monitors beträgt 1,3 Megapixel bzw. 1.280 x 1.024 Bildpunkte. Mit Kontrastwerten von 700:1 und einer Helligkeit von 250 cd/qm bietet der 19-Zöller alles, was ein gutes Business-Display braucht.

Besonders ergonomisch ist der Bildschirm auch durch seine vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten: Der Iiyama-Monitor lässt sich ganz einfach optimal auf jeden Arbeitsplatz ausrichten, da er nicht nur 11 cm in der Höhe verstellbar ist und seitlich geschwenkt werden kann er lässt sich sogar um 90 Grad rotieren. Der Monitorpreis liegt bei rund 450 Euro.

Tintenstrahler mit neun Patronen

Alle Betriebe, die Wert auf professionelle und besonders hochwertige Farb-Ausdrucke legen, können bald auf den weltweit ersten Tintenstrahl-Drucker mit neun Farbpatronen zurückgreifen: Mit dem "Photosmart 8750" von HP sollen bald ganz neue Qualitätsmaßstäbe für Tintenstrahler gelten sogar bis zu einer Größe von DIN A3.

Ein Maximum bietet der neue Fotodrucker auch in Sachen Druckmedien: Vom Foto in Größe 10 x 15 Zentimeter bis zum Ausdruck im Format DIN A3 arbeitet er mit allen Formaten und auf unterschiedlichsten Medien. Direkter Fotodruck ist über Speicherkarten-Steckplätze für alle gängigen Formate sowie eine PictBridge-Schnittstelle möglich. Über die integrierte Ethernet-Schnittstelle kann der Drucker von bis zu fünf Rechnern angesteuert werden. Ein Wireless Router ermöglicht kabellose Kommunikation. Darüber hinaus unterstützt der "HP Photosmart 8750" den Direktdruck von verschiedenen Speicherkarten-Formaten.

Multifunktionsgeräte mit Lasertechnik

Ganz neue Multifunktionsgeräte mit Lasertechnik zeigte die Firma Brother: Das Modell "MFC-7420" ist nicht viel größer als ein herkömmlicher Laserdrucker und auch kaum teurer aber es vereinen bis zu vier Funktionen in einem Gehäuse. Mit dem Gerät kann man nicht nur drucken, kopieren und scannen, sondern auch faxen. Dabei nimmt es nicht viel Platz weg: Mit den Abmessungen von 43,2 x 39,5 cm und einer Höhe von 29,4 cm gehört das neue Multifunktionsgeräte zum kompaktesten Modell seiner Klasse.

Die Druckgeschwindigkeit liegt bei bis zu 20 Seiten in der Minute, mit 16 MB Arbeitsspeicher sind die neuen Alleskönner für umfangreiche Druck- und Kopierjobs bestens gerüstet. Dokumente werden mit einer Auflösung von bis zu 2.400 x 600 dpi ausgegeben und die erste Seite liegt bereits nach zehn Sekunden in der Papierablage. Der Multifunktionsdrucker "Brother MFC-7420" kostet 329 Euro, auf alle Geräte gibt es drei Jahre Garantie.