handwerk.com Archiv
Aktuelle Inhalte findest Du unter www.handwerk.com.

Neue Förderung der KfW:

Förderung beantragen, Abwärme nutzen, Geld sparen!

Unterstützung von der KfW: Bei der Steigerung von Energieeffizienz durch die Nutzung von Abwärme können sich Betriebe finanziell helfen lassen. Mit niedrigen Zinsen und einem Tilgungszuschuss.

Neues Förderprogramm

Schwein Thermostat sparen
 - Die KfW unterstützt die Aktion
Die KfW unterstützt die Aktion "Deutschland macht's effizient".
Foto: beermedia.de - fotolia.com

Wer in die Vermeidung oder Nutzung von Abwärme investieren will, kann bei der KfW zinsverbilligte Kredite beantragen. Die KfW unterstützt mit dem Angebot die Offensive des Bundeswirtschaftsministeriums „Deutschland macht‘s effizient“ zur Steigerung der Energieeffizienz. Gefördert werden Investitionen in die Modernisierung, Erweiterung oder den Neubau von Anlagen, wenn dadurch betriebliche Abwärme vermieden oder bislang ungenutzte Abwärme effizient genutzt wird.

Mehr Infos zum finden Sie hier zum KfW-Energieeffizienzprogramm – Abwärme".



Weitere Themen, die Sie interessieren könnten:
Tipps für die Finanzierung: So lassen Sie Ihren Betrieb fördern
Förderung für Unternehmen: Energieeffizienz günstig finanzieren
Jenseits der Norm: "Ich versteh mich als Diva"

(red)




Tipps, Downloads und News für Ihren Betrieb:der handwerk.com-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen handwerk.com-Newsletter!