handwerk.com Archiv
Aktuelle Inhalte findest Du unter www.handwerk.com.

Förderung

Zuschüsse für Weiterbildung lohnen sich

Weiterbildung – das erwarten nicht nur Chefs vom Team, sondern auch Mitarbeiter vom Arbeitgeber. Gut, dass es dafür jede Menge finanzielle Förderung gibt.

Nicht nur für Meister
Weiterbildung
Nicht nur für Meister - Meister-BAföG gibt es auch für andere Aufstiegsqualifikationen!
Meister-BAföG gibt es auch für andere Aufstiegsqualifikationen!
Foto: drubig-photo - fotolia.com

Wie wichtig ist Weiterbildung eigentlich den Mitarbeitern? Die Studie „Weiterbildungstrends in Deutschland 2016“ von TNS Infratest zeigt: Sie ist sehr wichtig. 300 Personalverantwortliche wurden dazu befragt. Das Ergebnis: Weiterbildung spielt schon im Vorstellungsgespräch für die Bewerber eine wichtige Rolle. Am häufigsten nachgefragt werden demnach fachliche Weiterbildungen, Aufstiegsfortbildungen und Angebote zu Führungsthemen. Kein Wunder, dass auch mehr als 80 Prozent der Personalverantwortlichen das Weiterbildungsangebot für die Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitern für wichtig oder sogar äußerst wichtig halten.

Tipps von den Experten

Fakt ist aber auch: Fortbildung kostet Geld. Und zwar in Form von Lehrgangsgebühren, Lernmitteln, Freistellungen und anderen Ausgaben. Sowohl Bund als auch Land bieten eine Vielzahl von Förderprogrammen. Welche Fördermöglichkeiten es gibt, wissen die Weiterbildungsexperten Joachim Gohr von der Handwerkskammer Magdeburg und Rainer Klostermann von der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. Hier ihre Tipps:

Persönliche Beratung nutzen!

Persönliche Beratung und umfangreiche Weiterbildungsprogramme bieten die Handwerkskammern an. Die Weiterbildungsberater der Kammern kennen sich mit der Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten wie auch mit den Fördermöglichkeiten aus und beraten passgenau zu diesen Fragen.

Selbst recherchieren

Ein komfortabler Überblick über die Fördermöglichkeiten zur Fortbildung finden Sie im Web auf der Seite ­www.foerderdatenbank.de des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Über die detaillierte Suchabfrage finden sich Landes-, Bundes- und EU-Förderprogramme.

Auch interessant:

(tv)

Tipps, Downloads und News für Ihren Betrieb:der handwerk.com-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen handwerk.com-Newsletter!