Foto: nicoletaionescu - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Umfrage

Bachelor Professional: Wollen Sie diesen Titel künftig nutzen?

Laut Beschluss von Bundestag und Bundesrat wird ergänzend zum Meister der Titel „Bachelor Professional“ eingeführt. Wollen Sie die neue Bezeichnung künftig nutzen?

Sollten Sie die Umfrage nicht sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

So wurde abgestimmt: Klicken Sie hier um das aktuelle Ergebnis der Umfrage zu sehen.

Auch interessant:

Bundesrat stimmt für „Bachelor Professional“ und Azubi-Mindestlohn

Die Länderkammer gibt grünes Licht für Änderungen bei der beruflichen Bildung. Was sich zum 1. Januar 2020 ändert.
Artikel lesen >

Bundestag beschließt Reform der Berufsbildung

Einführung des Azubi-Mindestlohns und die Einführung von Bezeichnungen wie dem „Bachelor Professional“. Das soll 2020 auf das Handwerk zukommen.
Artikel lesen >

„Komplette Diskriminierung des Meistertitels“

Ein Bundesratsausschuss will für Meister den alternativen Titel „Junior Professional“ einführen. handwerk.com-Leser sind empört.
Artikel lesen >