Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Bauamt oder Barrikade?

Die Gelder aus dem Konjunkturpaket II stehen schon lange bereit – doch wo bleiben die Aufträge? Wir haben nachfragt und sind auf positive und negative Beispiele gestoßen. Wie professionell geht Ihre Region mit den staatlichen Finanzspritzen um?

Die Gelder aus dem Konjunkturpaket II stehen schon lange bereit doch wo bleiben die Aufträge? Wir haben nachfragt und sind auf positive und negative Beispiele gestoßen. Wie professionell geht Ihre Region mit den staatlichen Finanzspritzen um?

Willibald Meyer kann stolz sein. Seine Kommune ist so etwas wie ein Vorreiter bei der Umsetzung des Konjunkturpakets. "Schon Mitte März haben wir beschlossen, dass die Haupt- und Realschule saniert wird", berichtet der Bürgermeister von Goldenstedt. Grund: Die niedersächsische Gemeinde habe eine "schlanke, kleine Verwaltung", könne zügig reagieren.

Das ist nicht in allen Kommunen der Fall. Selbes Bundesland, andere Situation: In Celle beispielsweise waren Anfang des Monats erst zwei Aufträge vergeben.

Woran liegt's? Nach Angaben des niedersächsischen Finanzministers Hartmut Möllring hat das Land 1,3 Milliarden Euro aus dem Konjunkturpaket II bekommen. Das Geld wurde vorrangig pauschal an die Kommunen verteilt. Umkehrschluss: Wenn es bei der Auftragsvergabe hakt, dann hakt es offenbar in den jeweiligen Bauämtern.

Wie professionell geht Ihre Region mit den Geldern aus dem Konjunkturpaket II um? Schreiben Sie der Redaktion!

(ja)

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Klotzen oder konsolidieren?

Warum die Vergabe der Aufträge aus den Konjunkturgeldern in manchen Regionen so langsam vorwärts geht? Weil die Kommunen Angst haben, auf ihren Ausgaben sitzenzubleiben.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Auftragskuchen schlägt auf den Magen

Den Finanzspritzen aus dem Konjunkturpaket II zum Trotz: Jeder zweite handwerk.com-Leser sieht Aufträge der öffentlichen Hand kritisch. Geht bei der Vergabe alles mit rechten Dingen zu?

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Unternehmervideo

Die Gewinner des Konjunkturpakets

Andreas Biermann ist ein klarer Gewinner des Konjunkturpakets. Sein Holzbaubetrieb hat im vergangenen Jahr schon von neuen Aufträgen profitiert und startet auch in 2010 mit Vollgas - wie unser Video zeigt.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Aufwind oder heiße Luft?

Bisher ist nicht absehbar, was das Konjunkturpaket II den Betrieben bringt. Die Meinungen der Unternehmer gehen auseinander. Ein Stimmungsbild.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.