Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Bauhof und Dachdeckerei, Leopoldshagen

Bauhof und Dachdeckerei, Leopoldshagen

Vor allem an der inhaltlichen Ausrichtung fehlt es auf der Homepage des Fachbetriebs für Schilfrohrdachdeckungen. Ein Betrieb, der solch interessante Arbeiten ausführt, könnte ruhig ein bisschen mehr von sich preisgeben.

Kein WebHammer für

Bewertung

I. Gesamteindruck

Präsentation optisch

@

@

@

 

 

Präsentation inhaltlich

@

@

 

 

 

Bedienfreundlichkeit/

@

@

 

 

 

Branchenbezug

@

@

 

 

 

Bemerkung: Internet-Adressen sollten eigentlich leicht zu merken sein. Wenn ein Unternehmen jedoch den Namen "Bauhof und Dachdeckerei Leopoldshagen GmbH" trägt, fällt die Wahl des Domainnamens entsprechend schwer. Die Adresse "www.baudeck-leo.de" ist da schon eine gute Entscheidung gewesen, trägt sie doch Silben aus allen Teilen des Firmennamens. Kleiner Mangel: Sie lässt sich nicht intuitiv erahnen und muss entsprechend beworben werden. Und das nicht nur im Online-, sondern vor allem auch im Offline-Bereich, also beispielsweise auf Briefpapier oder auf den Firmenwagen. Nur dann prägt sie sich auch bei den Kunden ein.

Ungewöhnlich ist bei der Homepage des Fachbetriebs für Schilfrohrdachdeckungen auch die Navigation die befindet sich nämlich am untersten Rand der Web-Seite. Vorteil: Im Gegensatz zu Bedienleisten am oberen Bildrand oder in linken beziehungsweise rechten Frames wirkt die Seite großzügiger; sie bietet mehr Platz für Bild und Text. Nachteil: Auf normal großen Monitoren oder Laptops wird die Menüleiste gar nicht sichtbar. Der Anwender muss dauernd scrollen, vorausgesetzt, er ahnt, dass es auf der Seite noch weitere Rubriken gibt. Sehr bedienfreundlich ist eine solche Benutzerführung also nicht unbedingt.

Inhaltlich könnte die Homepage noch ausgebaut werden: Zwar liefert Baudeck-Leo sehr fundierte Informationen über Rohrdächer und Sonderbau-Projekte, wie beispielsweise ein "Schilfrohrdach im Schwarzwald". Insgesamt fehlt es jedoch an Berichten über das Unternehmen selbst und über andere Angebote. Die Handwerkskarte als Scan reicht für ein Unternehmensprofil nicht aus. Die "Bauhof und Dachdeckerei Leopoldshagen GmbH" gibt es seit 1990. Da sollte es schon das eine oder andere zu erwähnen geben, mit dem man sich als Betrieb besonders hervortun kann.

Auch kleine Texte oder auch Skizzen zu den gezeigten Referenzprojekten wären hilfreich. Die qualitativ hervorragenden Aufnahmen sind zwar interessant. Um potenzielle Kunden für sich zu gewinnen, genügt das jedoch nicht. Zudem setzt an dieser Stelle die Benutzerführung aus: Von den Bildern gelangt der Anwender nur noch durch den "Zurück"-Button seines Browsers auf die Homepage zurück.

Schön, dass Baudeck-Leo auf seinen Seiten Orientierungspreise nennt. Da weiß der Kunde gleich, welche Kosten im Groben auf ihn zukommen können. Ein individueller Kostenvoranschlag ist natürlich trotzdem unumgänglich, auch wenn diese Rubrik einen guten Vorab-Service bietet.

II. Marketing

Kundenbindung (Forum, Newsletter)

@

 

 

 

 

Umsetzung der Online-Marketing-Regeln (Metatags etc.)

@

@

@

 

 

Bezug zwischen Online-Produkt und Betrieb

@

@

 

 

 

Glaubwürdigkeit

@

@

 

 

 

Bemerkung: Auf Baudeck-Leo.de haben Kunden keine Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren, sich in ein Gästebuch einzutragen oder in einem Forum zu diskutieren. Das ist schade, denn vor allem mit einem Gästebuch können Unternehmen ein bisschen Werbung für sich machen. Zufriedene Kunden liefern glaubwürdigere Aussagen als wenn ein Betrieb selbst formuliert, dass die Mitarbeiter gute Arbeit leisten.

Eine elegante Form, mit Kunden in Kontakt zu treten wäre beispielsweise ein vorgefertigtes Mail-Kontakt-Formular. Das kann dazu beitragen, Hemmschwellen abzubauen. Interessenten müssen die Mail an den Betrieb dann nicht vollständig selbst formulieren, sondern können ganz bequem ihre Anfrage stellen, ihnen wird viel Arbeit abgenommen.

Von vier der fünf gängigsten deutschen Suchmaschinen werden die Webseiten ohne Probleme gefunden. Einzig die Suche bei Lycos.de hat keinen Treffer ergeben. Baudeck-Leo hat im Bereich des Online-Marketing ordentliche Arbeit geleistet. Auf den Rubrik-Unterseiten könnten noch individuelle Keywords vergeben werden, dann stiege die Seite im Ranking der Robots weiter nach oben.

III. eCommerce

Bestellfunktion vorhanden

 

 

 

Bedienfreundlichkeit

 

 

 

Up-Sell/Cross-Sell

 

 

 

Spezielle Online-Angebote

 

 

 

Bemerkung: Das Unternehmen Bauhof und Dachdeckerei Leopoldshagen betreibt auf seinen Webseiten keinen E-Commerce.

Fazit: Mit Informationen hält sich die Homepage sehr bedeckt!

maximale Punktzahl:

52

 

erreichte Punktzahl:

17

(Stand: 23. Oktober 2001)

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

WebHammer-Check

Kachelofenstudio Borchert, Hammelburg

Mit warmen Worten und gemütlich lodernden Flammen begrüßt das Kachelofenstudio seine Besucher im Internet. Der positive erste Eindruck zieht sich leider nicht durch die gesamte Homepage. Vor allem bei den Abbildungen und in der inhaltlichen Ausrichtung gibt es dringenden Verbesserungsbedarf.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Dachdeckermeister Frank Bergmann, Dresden

Dachdeckermeister Frank Bergmann, Dresden

Eine kleine, aber feine Homepage hat Dachdeckermeister Frank Bergmann ins Netz gestellt. Sowohl inhaltlich als auch textlich hat der Dresdner mit vorbildliche Arbeit geleistet.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Iking Gbr, Stadtlohn

Iking Gbr, Stadtlohn

An der Homepage des Putzgeschäfts von Helmut und Thomas Iking muss noch Einiges getan werden. Ist die inhaltliche Ausrichtung bis auf kleine Grammatik- und Rechtschreibfehler noch recht gut, hapert es vor allem an der Bedienfreundlichkeit. Dass die Besucher der Webseite in diesem Bereich einige Schwierigkeiten haben dürften, haben die Geschäftsinhaber wohl schon geahnt.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Optiker Fiene, Hannover

Optiker Fiene, Hannover

Mit knappen 30 Punkten konnte die Internet-Seite von Fiene den WebHammer egattern. Vor allem auf die inhaltliche Ausrichtung des Web-Auftritts muss der hannoversche Optiker nochmal ein Auge werfen. Besonders kundenfreundlich ist der Auftritt nicht.

    • Archiv