Image
Umfrage-baupreise-16-09-web.jpeg
Foto: Joachim Wendler - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com
1-Klick-Umfrage: Geben Sie gestiegene Baustoffpreise an Ihre Kunden weiter?

1-Klick-Umfrage

Baustoffe: Geben Sie gestiegene Preise an Kunden weiter?

Die Preise für Baustoffe wie Stahl, Holz oder Dämmmaterialien sind zum Teil stark gestiegen. Geben Sie diese Preissteigerungen an die Kunden weiter?

Sollten Sie die Umfrage nicht oder nicht ganz sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

Tipp: Sie interessieren sich für politische Entscheidungen, die das Handwerk betreffen? Mit dem Newsletter von handwerk.com bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!

Auch interessant: 

Muster-Formulierungen: So vereinbaren Sie mit Kunden Materialpreissteigerungen

Die Preise für Baustoffe explodieren, Handwerker müssen die Kosten an die Kunden weitergeben. Mit diesen Mustern vereinbaren Sie Preissteigerungen mit Kunden.
Artikel lesen

Steigende Baustoffpreise: Kalkulation mit Tagespreisen

Steigende Baustoffpreise und höhere Nachfrage erfordern von vielen Betrieben eine andere Art der Preiskalkulation – notfalls auch mit Tagespreisen.
Artikel lesen

"Handwerker verkaufen sich unter Wert"

Malermeister Alexander Baumer polarisiert gern. In einem Blogbeitrag spricht er das aus, was sich andere Handwerker nicht trauen. Was treibt den Unternehmer?
Artikel lesen
Image
Umfrage-baupreise-16-09-web.jpeg
Foto: Joachim Wendler - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Material: Bleiben die gestiegenen Preise dauerhaft?

Bei vielen Bauprodukten sind die Preise in den letzten Monaten deutlich gestiegen. Die Baustoffbranche rechnet mit langfristigen Preissteigerungen. Und Sie?

Versuchen Ihre Kunden vermehrt Preise zu drücken?
Foto: Holmessu - stock.adobe.com / Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Versuchen Ihre Kunden vermehrt Preise zu drücken?

Die Corona-Krise macht sich bei vielen im Portemonnaie bemerkbar. Versuchen Kunden bei Ihnen die Preise zu drücken?

Image
Umfrage-impfung.jpeg
Foto: weyo - stock.adobe.com - Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Corona: Kennen Sie den Impfstatus Ihrer Mitarbeiter?

Aktuell müssen Beschäftigte nicht offenlegen, ob sie gegen Corona geimpft sind. Kennen Sie trotzdem den Impfstatus Ihrer Mitarbeiter?

Image
praemie-impfung.jpeg
Foto: Peter Bernik - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Corona-Impfung: Zahlen Sie Ihren Mitarbeitern eine Prämie?

Die Politik setzt bei der Corona-Impfung auf Freiwilligkeit. Es gibt aber inzwischen Unternehmen, die ihre Mitarbeiter mit einer Prämie belohnen. Sie auch?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.