Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Schmuckbilder/gericht3.jpg

Berliner Gericht stärkt Fiat den Rücken

Im Streit um den Verkauf von Fiat-Autos durch die Handelskette Edeka Baden-Württemberg hat das Kammergericht Berlin dem Autohersteller den Rücken gestärkt. Die Richter entschieden, dass der Berliner Fiat-Händler Centro Automobile Berlin GmbH nicht zur Lieferung der Punto-Neuwagen verpflichtet werden kann.

Im Streit um den Verkauf von Fiat-Autos

durch die Handelskette Edeka Baden-Württemberg hat das Kammergericht

Berlin dem Autohersteller den Rücken gestärkt. Die Richter

entschieden, dass der Berliner Fiat-Händler Centro Automobile Berlin

GmbH nicht zur Lieferung der Punto-Neuwagen verpflichtet werden kann.

Sie bestätigten damit nach Angaben Fiats eine

Entscheidung des Landgerichts von vergangener Woche.

Edeka wollte die Autos, die per Telefon oder in einem der 400

Märkte in Baden-Württemberg verkauft werden sollten, über den

Berliner Händler als Partner beziehen. Die Wagen werden bis Ende Mai

im Paket mit einem Motorroller oder einem Laptop-Computer und anderen

Elektronikprodukten für 24.000 DM angeboten. Edeka habe nun kein

Recht mehr auf eine Belieferung durch das Berliner Autozentrum und

könne auch keine EU-Import-Fahrzeuge liefern, da die Fiat-Händler

dort nicht an Edeka verkaufen dürften, erläuterte Fiat.

Nach Angaben Fiats begründeten die Richter ihr Urteil damit, dass

ein konkreter Vertragsschluss der Parteien nicht ausreichend habe

nachgewiesen werden können. Das Offenburger Landgericht hatte

vergangene Woche einen Fiat-Antrag auf Erlass einer einstweiligen

Verfügung gegen Edeka größtenteils zurückgewiesen. Das Gericht war

dabei noch davon ausgegangen, dass der Händler die bestellten

Fahrzeuge liefern kann.

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Panorama

Meister × 2: Überraschung beim Ortstermin

Dieses Beratungsgespräch wird ein Kollege aus Baden-Württemberg so schnell nicht vergessen. Denn plötzlich stand ein Mensch vor ihm, den er absolut nicht erwartet hatte.

    • Panorama

Panorama

Tür öffnen für knapp 600 Euro: Polizei ermittelt wegen Wucher

Wer einen Schlüsseldienst ruft, gerät nicht unbedingt an einen seriösen Anbieter. Einer Frau aus Baden-Württemberg ist genau das passiert. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Wucher.

    • Panorama

Fuhrpark

Elektrotransporter für jedermann

Handwerkertaugliche Elektro-Laster sind bei den großen Autoherstellern Mangelware. Die Deutsche Post hat ihren Streetscooter daher einfach selbst entwickelt. Jetzt kann jeder den Transporter mit Elektroantrieb kaufen.

    • Fuhrpark
Citroen_Berlingo_Test_02-web.jpeg

Fuhrpark

Doppeltest zum neuen Citroen Berlingo

Bei den kleinen Vans ist der Berlingo von Citroen groß im Kommen. Wir waren mit Pkw und Transporter unterwegs.

    • Fuhrpark