Alles meins! Mehr Geld ist Beschäftigten wichtig – mehr arbeiten wollen sie dafür jedoch nicht.
Foto: Bits and Splits - stock.adobe.com
Alles meins! Mehr Geld ist Beschäftigten wichtig – mehr arbeiten wollen sie dafür jedoch nicht.

Lohnverhandlungen

Beschäftigte wünschen sich jedes Jahr mehr Geld

Eine aktuelle Studie zeigt, dass Geld einer der wichtigsten Faktoren bei der Mitarbeitermotivation ist. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten.

Mehr Geld, am liebsten jedes Jahr: Eine aktuelle Umfrage unter fast 5.000 Beschäftigten hat ergeben, dass sich eine Mehrheit von fast 60 Prozent eine jährliche Gehaltsverhandlung wünscht. Fachkräfte ohne Studium sind etwas bescheidener: Bei ihnen sind es knapp 53,9 Prozent, ergab der aktuelle Trendence HR Monitor.

„Chef, ich brauch mehr Geld!“: So reagieren Sie richtig

Die Inflation macht auch vor Ihren Mitarbeitern nicht halt. Was also tun, wenn das Team mehr Geld will? Unsere 4 Tipps helfen Ihnen weiter.
Artikel lesen

Wer mit seinem Team nicht über Geld spricht, versäumt zudem eine Gelegenheit zur Mitarbeitermotivation. Knapp 79 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich durch regelmäßige Gehaltserhöhungen top-motiviert fühlen.

Für mehr Geld auch deutlich mehr zu arbeiten, kommt für die Mehrheit allerdings nicht infrage. Gerade einmal 29 Prozent der Fachkräfte können sich vorstellen mehr als 50 Wochenstunden für eine Gehaltserhöhung in Kauf zu nehmen.

Kann der Arbeitgeber die Wünsche nach mehr Geld nicht erfüllen, sind Mitarbeitenden flexibel:

  • 59 Prozent würden statt mehr Lohn zusätzliche Urlaubstage akzeptieren.
  • Knapp ein Drittel sieht Weiterbildungsangebote als denkbaren Ersatz.
  • 29 Prozent der Befragten würden auch kostenlose Sportangebote akzeptieren.

Tipp: Sie wollen alle wichtigen Meldungen zum Thema Mitarbeiterführung erhalten? Dann abonnieren Sie den handwerk.com-Newsletter. Jetzt anmelden!

Auch interessant:

15 steuerfreie Gehaltsextras gegen den Preisdruck 2022

Was tun, wenn die Inflation 2022 weiter steigt und Mitarbeiter nach mehr Lohn fragen? Mit diesen 15 (fast) steuerfreien Gehaltsextras schonen Sie Ihre Finanzen.
Artikel lesen

3.000 Euro steuerfrei: So sollen Chefs die Inflationsprämie auszahlen

Arbeitgeber dürfen Mitarbeitenden bald steuerfrei bis zu 3.000 Euro Inflationsprämie zahlen. Nun gibt es Details, zum Beispiel eine Frist bis 2024. Doch es bleiben Fragen.
Artikel lesen

Spaß macht munter: Chef-Trick für müde Mitarbeiter

Das Team von Lutz Langer muss morgens früh auf der Matte stehen. Einigen fiel das lange Zeit schwer. Langers Lösung: Spaß am Montagmorgen!
Artikel lesen

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

EU will Umweltschutz bei der Auftragsvergabe stärken

EU: Umweltschutz bei der Auftragsvergabe stärken

Die Europäische Kommission will eine stärkere Berücksichtigung ökologischer Belange bei der Vergabe öffentlicher Aufträge erreichen. Aus diesem Grund weist die Kommission in einer aktuellen Studie auf die "zahlreichen Möglichkeiten" hin, die schon heute eine umweltfreundliche Auftragsvergabe ermöglichen.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Motivation steuerfrei

iPads und Smartphones als Gehaltsextra?

Mitarbeitermotivation durch steuerfreie Extras: Jetzt geht das auch mit Smartphones und Tablets wie dem iPad. Doch Sie müssen genau aufpassen, wem Sie so ein Gerät geben - sonst schlägt der Fiskus doch noch zu!

    • Archiv
Handwerk Archiv

Archiv

Azubis beschäftigen – Fachkräftemangel adé?

Sie bilden Jugendliche aus und rüsten sich damit für die Zukunft – diese Logik verfolgt die Mehrheit der Unternehmer, ergibt die aktuelle handwerk.com-Umfrage. Aber es gibt auch gegenteilige Stimmen.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Was junge Mitarbeiter wirklich wollen

So binden Sie junge Fachkräfte richtig

Mitarbeitern geht es nicht nur ums Geld. Eine Studie aus dem Handwerk zeigt: Wer junge Fachkräfte gewinnen und binden will, muss sich auf andere Faktoren konzentrieren.

    • Archiv