Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Checkliste

Betriebsprüfer spüren Fehler im Impressum auf

Ein gefundenes Fressen für den Fiskus: das Impressum auf Ihrer Firmen-Website. Eine Spionage-Software spürt im Internet unvollständige oder fehlerhafte Angaben auf - und dann droht Ihnen eine Betriebsprüfung.

 -
Foto: bilderbox.de

Seit 2003 setzt die Finanzverwaltung eine Schnüffelsoftware im Internet ein, um Steuersündern auf die Spur zu kommen. Xpider heißt die Software, und mit ihrer Hilfe erkennen die Steuerfahnder Indizien für eine mögliche Steuerhinterziehung.

Dabei ist die Software außerordentlich leistungsfähig. So überprüfte Xpider nach Angaben der Bundesregierung zwischen 2006 und 2008 durchschnittlich 100.000 Seiten täglich auf steuerlich relevante Aktivitäten. Zielgruppe sind vor allem Betriebe mit Online-Shop und eBay-Verkäufer.

Doch in die Fänge der Fahnder können auch gesetzestreue Unternehmer geraten, warnt aktuell bwr-media.de. So könne eine fehlende Adresse oder eine falsche oder fehlende Steuernummer eine Betriebsprüfung auslösen.

Diese Punkt checkt die Schnüffel-Software
Eine Checkliste von bwr-media.de zeigt, worauf Sie auf Ihrer Website achten sollten, um den Fiskus nicht misstrauisch zu machen:

  • Vollständige Angaben mit Firmenname und Postanschrift: Eine Telefonnummer, Postfach-Adresse oder E-Mail-Adresse reichen nicht aus.
  • Kapitalgesellschaften: Sie müssen den Namen des Geschäftsführers und die Handelsregister-Nummer veröffentlichen. Außerdem müssen Firmenname und Adresse im Internet identisch mit den Angaben im Handelsregister sein.
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Haben sie die Steuernummer auf Ihrer Website veröffentlicht und sind Sie sich sicher, dass Ihnen dabei keinen Zahlendreher unterlaufen ist?
  • Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen auf Ihrer Website mit Preisangaben anbieten:  Weist Ihre Seite den Preis einschließlich Umsatzsteuer und sonstiger Bestandteile wie Liefer- und Versandkosten deutlich aus?
  • Ist für Privatkunden ersichtlich, dass es sich um einen Preis inklusive Umsatzsteuer handelt? Ist für gewerbliche Kunden zu erkennen, dass es sich um den Preis exklusive Umsatzsteuer handelt?
  • Ist der berechnete Umsatzsteuersatz eindeutig angegeben?
Wenn Ihre Website diese Bedingungen nicht erfüllen, riskieren Sie einen genaueren Blick der Finanzverwaltung. Und bei einer dann anstehenden Betriebsprüfung beschränken sich die Prüfer nicht nur auf die Kontrolle Ihrer Website-Angaben.

Weitere Infos zum Thema:

(jw)

 

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Impressum

Neue Regeln fürs Impressum

Seit März gelten neue Vorgaben für das Web-Impressum. Die nächste Abmahnwelle wegen Pflichtverstößen droht. So sind Sie mit Ihrem Online-Auftritt auf der sicheren Seite.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Internetrecht

Fallstricke im Internethandel

Online-Shops verstoßen häufig gegen grundlegende Rechtsvorschriften. Das macht Kaufverträge, die dort zustande kommen, leicht anfechtbar. Zudem schrecken solche Shops viele potenzielle Kunden ab.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Steuerbonus sorgt für zusätzliche Prüfungen

Betriebsprüfer haben Handwerker im Visier!

Angst vor der Betriebsprüfung? Rein statistisch haben Sie dazu eigentlich keinen Grund. Ganz praktisch sieht die Sache allerdings anders aus: Ungeprüft bleibt heute keine Steuerklärung mehr. Handwerker hat der Fiskus dabei besonders auf dem Kicker!

Diese Regeln sollten Handwerker bei einer Rechnung beachten.

Praxistipp

Das gehört in eine Rechnung

Formfehler in der Handwerkerrechnung sorgen immer wieder für Ärger: Der Fiskus verweigert die Vorsteuer, Kunden verzögern die Bezahlung … So sind Sie auf der sicheren Seite.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.