Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Browser

Boliden zum Browsen

Es ist soweit: Mozilla schickt den Firefox 2.0 ins Rennen, Microsoft startet den Explorer 7. Was ist wirklich neu an den Browsern?

Es ist soweit: Mozilla schickt den Firefox 2.0 ins Rennen, Microsoft startet den Explorer 7. Was ist wirklich neu an den Browsern?

Die Microsoft-Entwickler haben den Explorer nicht nur technisch aufgerüstet, sondern auch optisch aufgehübscht. So hat der Browser jetzt eine Mehrfenster-Oberfläche ("Tabbed Browsing"), und das Menü ist stark vereinfacht. Außerdem: Eine "intelligente Zoomfunktion" ermöglicht Ausdrucke, die genau dem entsprechen, was auf dem Bildschirm zu sehen ist.

Des Weiteren bietet der Explorer ein direktes Sucheingabefeld, das mit jeder beliebigen Suchmaschine verknüpft werden kann. So erübrigt sich der Umweg über die Homepage der jeweiligen Suchmaschine.

Der Schutz der Privatsphäre wird dadurch leichter, dass personenbezogene Daten jetzt schnell und unkompliziert gelöscht werden können. Wichtige Neuerungen gibt es auch beim Thema Sicherheit: So versucht der Explorer 7, Phishing-Tricks zu erkennen und den Benutzer vor verdächtigen Seiten zu warnen. Auch bei ActiveX-Webanwendungen, wie in Spielen und Animationen, geht es in der neuen Version rigider zu: Im Fall der Fälle muss der Nutzer der Ausführung zustimmen.

Erhältlich ist der Explorer 7 nur für die neueren Microsoft Betriebssysteme. Nutzer von Windows 98 und 2000 bleiben außen vor. Zurzeit steht nur die englische Version des Browser bereit, die deutsche soll in den nächsten Tagen erscheinen.

Auch beim Firefox 2.0 drehen sich viele Neuerungen um das Thema Sicherheit. Die Programmierer haben eine Reihe Sicherheitslöcher gestopft und den Phishing-Schutz verbessert. Design und Benutzerführung sind im Wesentlichen gleich geblieben. Hinzu gekommen ist eine Rechtschreibprüfung für die Textfelder und eine überarbeitete RSS-Funktion. Hierbei handelt es sich um eine Form dynamischer Lesezeichen, die besonders sinnvoll sind bei Inhalten, die sich häufig ändern. Firefox 2.0 ist vom Start weg in den meisten Landessprachen und für alle gängigen Betriebssysteme erhältlich.

Ist die Update-Funktion am Rechner aktiviert, wird in den nächsten Tagen die aktuelle Version der Browser automatisch heruntergeladen. In den nächsten Tagen werden beide Produkte auch zum kostenlosen und manuellen Download zur Verfügung stehen.

Links:

www.microsoft.com

www.mozilla.org

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Microsoft Browser

Das kann der neue Internet Explorer 9

Strukturierter, klarer, schneller: Der Internet Explorer hat sich weiterentwickelt. Microsoft muss angreifen, denn Konkurrenten haben dem Softwareriesen Marktanteile abgenommen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kostenloser Browser

Neuer Firefox 3.5 ist noch schneller

Die lang erwartete Version des kostenlosen Browsers Firefox ist da. Neben neuen Sicherheitsfeatures soll er erheblich schneller sein als sein Vorgänger. Der Browserkampf geht in die nächste Runde.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Sicherheit im Netz

BSI warnt vor Einsatz des Internet Explorers

Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI) empfiehlt zumindest vorübergehend auf den Internet-Explorer zu verzichten. Es gebe beim Explorer eine bisher unbekannte kritische Sicherheitslücke. Welche Browser eine echte Altenative sind, erfahren Sie hier.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

neuer Browser

Von privaten Daten keine Spur

Keiner kann künftig mehr nachvollziehen, auf welchen Seiten Sie im Netz unterwegs waren. "InPrivate-Browsen" nennt Microsoft eine der Neuerungen im Internet Explorer 8.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.