Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Cebit

Cebit 2005 richtet sich verstärkt an KMU

Die Cebit wird sich in diesem Jahr mehr an Besucher aus kleinen und mittleren Unternehmen wenden. Als zentrale Anlaufstelle gibt es wieder das „Forum Mittelstand“ in Halle 6.

Die Cebit wird sich in diesem Jahr mehr an Besucher aus kleinen und mittleren Unternehmen wenden. Als zentrale Anlaufstelle gibt es wieder das Forum Mittelstand in Halle 6.

Der Mittelstand werde 2005 gezielter und umfassender angesprochen, sagt Messevorstand Ernst Raue. So fänden noch mehr Vorträge statt, die auf diese Zielgruppe zugeschnitten seien. Zudem richte die Messe im Mittelstandsforum Themeninseln ein, wo IT-Experten Besuchern Rede und Antwort stehen.

Darüber hinaus hat die Deutsche Messe AG zusammen mit dem Bundesverband Informationswirtschaft und neue Medien (Bitkom) ein Online-Portal speziell für KMU gestartet. Unter www.cebit-mittelstand sind das ganze Jahr über Informationen zu Themen innovativer Unternehmensführung und entsprechenden ITK- Lösungen abrufbereit.

Um Besucher noch besser anzusprechen, präsentiert sich die Computermesse kommendes Jahr mit einer neuen Segmentierung, die auf drei Schwerpunkten basiert: Das Segment Business Processes umfasst Lösungen für IT-gestützte Geschäftsprozesse. Unter Communications bündelt die Messe die Themen Festnetztelefonie, Mobiltelefonie und Netzwerke. Und im Segement Digital Equipment and Systems können sich Besucher über Computer, Speichertechnik, Büroautomation und Digital Entertainment informieren. Die Messe sei jetzt sauber strukturiert, betont Raue.

Was die Austellerzahl angeht, profitiert die Cebit vom Wachstumsschub in der IT-Branche. Schon jetzt haben sich mit 6115 Unternehmen mehr angemeldet, als 2004 dabei waren. Der Bitkom rechnet für 2005 mit einem Wachstum von 3,4 Prozent auf dem deutschen ITK-Markt. "Die Unternehmen haben frischen Wind im Rücken, es geht nach vorne", bekräftigt Verbandspräsident Willi Berchthold. Die Cebit werde "ein erstes deutliches Signal senden, wohin die Reise geht".

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Cebit 2006

Cebit baut Angebot für KMU weiter aus

Die Computermesse Cebit richtet sich 2006 noch stärker an Besucher aus kleinen und mittleren Unternehmen. Im Vordergrund stehen dabei die Themen: Profitabilität, Mobilität, Sicherheit und Internationalität.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Cebit

Steilvorlage für den Mittelstand

Die Cebit 2006 rechnet mit mehr Besuchern aus kleinen und mittleren Unternehmen und die IT-Branche mit steigenden Umsätzen. Warum investieren Mittelständler verstärkt in Informationstechnik?

    • Archiv
Handwerk Archiv

EU schafft Anlaufstelle für den Mittelstand

EU schafft heißen Draht für Mittelständler

Die Europäische Kommission hat für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) eine eigene Anlaufstelle geschaffen. Wer Fragen zum Zugang zu Finanzmitteln, zu Rechtsvorschriften oder zum Binnenmarkt hat, kann sich direkt an den Finnen Timo Summa wenden. E-Mail: Entr-Business-Cooperation@cec.eu.int.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Cebit

Cebit bleibt am Ball

Dass die Cebit auch 2006 Weltmeister unter den Computermessen wird, steht außer Frage. Und außer Frage steht, worauf der Erfolg fußt: dem Mittelstand. Mehr denn je zielen die Messe-Macher nächstes Jahr auf Besucher aus KMU.

    • Archiv