Foto: swa182 - Fotolia.com

Panorama

Dachdecker unterbricht Geburtstag, organisiert Tornado-Nothilfe

150 Einwohner, 30 beschädigte Gebäude. Ein Sturm hat das Dorf Morungen hart getroffen. Doch Dachdeckermeister Maik Gorgas war selbstlos zur Stelle.

Freitagabend, 18.00 Uhr, das Dorf Morungen im Süden Sachsen-Anhalts bekam die geballte Kraft der Natur zu spüren. Ein Wirbelsturm zog durch den Ort, entwurzelte Bäume, deckte Dächer ab.

Dachdeckermeister Maik Gorgas wollte eigentlich gerade seinen 37sten Geburtstag mit Freunden und Familie feiern, berichtet die Mitteldeutsche Zeitung (MZ). Doch daran war an diesem Abend nicht zu denken.

Stattdessen hatte Gorgas alle Hände voll zu tun, der Nachbarschaft nach dem schweren Schaden zu helfen. 30 Dächer waren betroffen. Sie sollten noch am selben Abend zumindest provisorisch wieder abgedichtet werden. Allein war das nicht zu schaffen.

So hat Gorgas seine Mitarbeiter aus dem Betrieb hinzugerufen, Freunde aus dem Nachbarort und befreundete Dachdecker mobilisiert. „Alle, die ich erreichen konnte, sind nach Morungen gekommen“, erzählt er der MZ.

Mit rund 20 Helfern leistete er bis in die Nachtstunden schnelle und unbürokratische Nothilfe am Dach.

Seinen Geburtstag feierte er dann auch noch – einen Tag später.

Noch mehr Handwerker mit Herz finden Sie hier:

Tierlieb: Dachdecker mit Herz für Mauersegler

Sechs schutzlose Küken fand die Dachdeckerei Palsbröker bei Dachumbauten. Reaktion: Sie ließ die Vögel auf eigene Kosten aufpäppeln und baute neue Nistplätze.
Artikel lesen

Chef mit Teamgeist

Dass es seinem Team gut geht, liegt Jörg Reinstorf am Herzen. Deshalb unterstützt er sportliche Aktivitäten und macht selbst mit. Nicht nur, weil es die Produktivität steigert.
Artikel lesen
Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Aufräumen nach dem Sturm

Aufräumen nach dem Sturm

In Hamburg hat das große Aufräumen nach dem verheerenden Wirbelsturm am Montagabend begonnen.

Foto: elvira gerecht - Fotolia.com

Panorama

Guter Riecher: Dachdecker verhindert Explosion

Akute Gasgefahr drohte in einem Gebäude in Ratingen. Doch das schnelle, überlegte Handeln eines Dachdeckers hat Schlimmeres verhindert.

Die Dachdeckermeister Patrick Radom und Hannes Pape haben 1500 Euro für ein gemeinsames Team-Event gewonnen.
Foto: eyewave – Fotolia.com

Panorama

Aktion „Lieblingskollege“: Dachdeckermeister gewinnen Team-Event

Sie sind seit ihrer Lehre befreundet und führen mittlerweile beide einen Betrieb. Zwei Dachdeckermeister haben bei der Aktion „Lieblingskollege“ gewonnen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Dachdecker

Dachdecker

Der Dachdecker führt eine Vielzahl von Arbeiten am Haus aus - vom Fundament bis zum Dach.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.