Die Nachfolgemoderatoren helfen beim Stellen der Weichen.

Das sind die Nachfolgemoderatoren in Niedersachsen

Sieben Kammern, vier Nachfolgemoderatoren. Sie wollen Ihren Betrieb übergeben oder die Nachfolge eines Unternehmens antreten? Hier finden Sie Ihren passenden Ansprechpartner.

Die Nachfolge ist für jeden Betrieb ein anstrengender, langwieriger Prozess und eine der großen Herausforderungen als Unternehmer. Die Nachfolgemoderatoren helfen dabei, den Generationswechsel eines Betriebs erfolgreich zu initiieren und durchzuführen. In Niedersachsen gibt es vier Nachfolgemoderatoren. Ihr Wirkungsbereich ist nach den folgenden Kammergebieten aufgeteilt.

Handwerkskammer Hannover

  • Ansprechpartner: Jan-Michael Hobelsberger
  • Telefon: Tel. (05 11) 3 48 59 61
  • E-Mail: hobelsberger[at]hwk-hannover.de
  • Auch zu finden unter dieser Webadresse.

Handwerkskammergebiet Lüneburg-Stade

  • Ansprechpartner: Katharina Meier
  • Telefon: Tel. (041 31) 712 208
  • E-Mail: katharina.meier[at]hwk-bls.de
  • Auch zu finden unter dieser Webadresse.

Handwerkskammergebiet Braunschweig, Hildesheim-Südniedersachsen

  • Ansprechpartner: Bettina Otte-Kotulla
  • Telefon: Tel. (05 31) 12 01 259
  • E-Mail: otte-kotulla[at]hwk-bls.de
  • Auch zu finden unter dieser Webadresse.

Handwerkskammern Osnabrück-Emsland-Grafschaft-Bentheim, Oldenburg, Ostfriesland

  • Ansprechpartner: Annika Hörnschemeyer
  • Telefon: Tel. (05 41) 69 29 960
  • E-Mail: a.hoernschemeyer[at]hwk-osnabrueck.de
  • Auch zu finden unter dieser Webadresse.

Beitrag vom 21. September 2017, aktualisiert am 28. November 2019.

-Anzeige-

Bei Börsen ist das möglich. Erst wenn interessante Kandidaten in Sicht sind, müssen Unternehmer persönlich in Erscheinung treten.
Foto: ASDF - stock.adobe.com

Betriebsnachfolge

Börsen: So bieten Sie Ihren Betrieb anonym zum Verkauf an

Online nach einem Betriebsnachfolger suchen, ohne dass die Konkurrenz von den Plänen umgehend Wind bekommt? Bei Börsen ist genau das möglich.

Diese 4 Signale von Ihrem Nachwuchs sprechen dafür, dass es mit der Betriebsnachfolge klappenn könnte.
Foto: sucharn - stock.adobe.com

Strategie

4 Signale, dass Ihr Nachwuchs für die Betriebsnachfolge in Frage kommt

Sie wünschen sich, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter den Betrieb übernimmt? Diese 4 Signale sprechen dafür, dass dieser Wunsch realistisch ist.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Integrationsprojekt für Flüchtlinge

So bringen Sie Flüchtlinge in Ihren Betrieb

Im IHAFA werden Handwerksunternehmen mit Flüchtlingen zusammen gebracht. Es wurde gerade um zwei jahre verlängert. Hier lesen Sie, wie Sie mitmachen können.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Ansprechpartner

Ansprechpartner und Literaturtipps

Neugierig auf die Fremde? Wo Sie sich informieren können, zeigt Ihnen der folgende Überblick.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.