Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Leserstimmen zum Thema Solounternehmen

Doch lieber solo?

„2 Mitarbeiter und Ärger für 6.“ Ein handwerk.com-User zog die Konsequenzen und arbeitet jetzt wieder solo. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Solo hat auch Vorteile. -  Stress mit Mitarbeitern gibt es jedenfalls nicht.
Stress mit Mitarbeitern gibt es jedenfalls nicht.
Foto: Andrii Salivon - Fotolia.com

Seit 12 Jahren ist er als Solounternehmer unterwegs, schreibt handwerk.com-User „Thun-Innenausbau“. Vorher hatte er 1 bis 2 Mitarbeiter und reichlich Ärger.

Jetzt kann er zwar nur noch kleinere Aufträge annehmen, doch für ihn überwiegen die Vorteile: geringeres Ausfallrisiko, geringe Fixkosten, keine Kredite. Investiert wird nur, wenn genug Geld da ist. „da kann man auch mal eine auftragsärmere Zeit überstehen“.

Für ihn ist es die „perfekte Lösung“. Aber: „Bedingung ist eben nur die eigene Gesundheit.“

Die User-Kommentare zum Thema „Solounternehmer im Handwerk" finden Sie hier.

Kommen Sie auch manchmal ins Grübeln?
Solounternehmer haben schon Vorteile: Keine Verantwortung für Mitarbeiter, weniger Stress mit Behörden, weniger Abstimmungsbedarf, keine Lohnzahlungen, die man jeden Monat erst einmal erwirtschaften musss ... Darum wollen wir wissen: Könnten Sie sich das auch vorstellen, oder hat man als Einzelkämpfer zu viele Nachteile? Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare!



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

(jw)
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Der erste Mitarbeiter

Keine Angst vor der Rolle als Chef?

Rollenwechsel: Solounternehmerin sucht ersten Mitarbeiter. Eine kluge Entscheidung?

Foto: arthurorskis - Fotolia.com

Strategie

Mehr Erfolg als Einzelkämpfer

Viele Handwerker sind Ein-Mann-Betriebe. Manche sind sehr erfolgreich, andere müssen ständig kämpfen. Woran liegt das – und was lässt sich daran ändern?

Nur Stress mit Privatkunden: Sind Gewerbekunden die bessere Alternative?
Foto: Sir_Oliver - Fotolia

Strategie

Solo für Gewerbekunden: Die richtige Entscheidung?

Ein Handwerksmeister trennt sich von Mitarbeitern und Privatkunden. Für ihn funktioniert es, bei den Kollegen löst er Kopfschütteln aus – aber auch Verständnis.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Leserstimme zum Einkommensvergleich

Sich nicht verzetteln

Wer als Selbstständiger wenig verdient, macht etwas grundlegend falsch, findet Handwerksunternehmer Harald Mausolf. Was genau er damit meint, erfahren Sie hier.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.