Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Widerspruch

Einspruch per E-Mail

Fehlerhafte Steuerbescheide sind keine Ausnahme. Der schnellste Weg zum Widerspruch ist eine E-Mail.

Gegen einen Einkommensteuerbescheid lässt sich auch online Einspruch einlegen. Der Vorteil: Da die E-Mail schneller ankommt, können Steuerzahler so die Einspruchsfrist von einem Monat leichter einhalten als mit einem Brief. Denn zur Fristwahrung genügt zunächst ein Einspruch ohne Begründung.Verlangt werde nur ein schriftlicher Einspruch mit Abgabe des Absenders, und diese Anforderung erfülle auch eine einfache Mail, da beim Einspruch keine Unterschrift erforderlich ist, teilt die Kanzlei Dr. Ebner, Dr. Stolz amp; Partner aus Stuttgart hin.

Ebenso schnell und wirksam geht es natürlich auch per Fax.

Weitere Infos:

(jw)

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Einspruch gegen Bescheide?

Einfache E-Mail genügt nicht!

Formloser Einspruch gegen einen Steuerbescheid per einfacher E-Mail? Nicht so hastig, das könnte nach hinten losgehen.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Rückerstattung vom Finanzamt

Rückerstattung vom Finanzamt

Jeder fünfte Steuerbescheid des Fiskus ist fehlerhaft – meist zum Nachteil des Steuerzahlers. Rechenfehler der Behörden müssen aber nicht klaglos hingenommen werden. Steuerzahler können sich dagegen wehren.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Steuern

Steuerfrist umgehen

Sind Steuerbescheide fehlerhaft können Handwerker eine Änderung erreichen. Selbst dann, wenn die Einspruchsfrist abgelaufen ist.

E-Mail ausreichend: Unternehmen dürfen Kunden keine aufwändigen Widerspruchsverfahren zur leichteren Verwaltung ihrer Kundedaten zumuten.
Foto: Nikolai Sorokin - Fotolia.com

Urteil

Werbemails: Widerspruch darf formlos sein

Für den Widerspruch gegen Werbemails genügt eine formlose E-Mail. Wenn Unternehmen Kunden zu umständlichen Abmeldungen zwingen, kann das teuer werden.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.