Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Elektronische Weiterbildung bindet Mitarbeiter

Elektronische Weiterbildung bindet Mitarbeiter

Bei der Bindung ihrer Fachkräfte setzen die meisten Unternehmen auf Weiterbildungsmaßnahmen. Bei dieser Qualifizierung der Mitarbeiter spielen E-Learning-Angebote eine immer größere Rolle.

Bei der Bindung ihrer Fachkräfte

setzen die meisten Unternehmen auf Weiterbildungsmaßnahmen. Bei dieser

Qualifizierung der Mitarbeiter spielen E-Learning-Angebote eine

immer größere Rolle. Das hat zumindest eine

Befragung des Karriereportals #8222;Stepstone" unter 100

Personalmanagern deutscher Unternehmen ergeben.

Die Mehrheit der Befragten ist der Ansicht,

dass Computer- und Web-basierte Lernformen in naher Zukunft

gleichwertig neben traditionellen Lernformen stehen werden. Auch

die Personalchefs selbst nutzen das Internet zur Fortbildung: Rund

70 Prozent der Interviewten beziehen ihre Informationen über

E-Learning-Angebote online. Daneben bilden Fachzeitschriften und

der Austausch mit Kollegen wichtige Auskunftsquellen über die

modernen Lernformen. Diese beiden Informationswege werden von 50

Prozent der Befragten genutzt.

Besonders PC-Kenntnisse und Sprachen lassen sich durch

E-Learning-Methoden sinnvoll vermitteln, so die Ansicht der

Mehrheit der Befragten. Daneben werden Computer- und Web-basierte Trainings vor allem für EDV-nahe Zwecke eingesetzt.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Weiterbildung per Computer

Weiterbildung per Computer

Die Schulung von Mitarbeitern über Computer und Internet kann für Betriebe durchaus Chancen bergen. Das Handwerk ist beim E-Learning Vorreiter. Statt kostspielige eigene Lernplattformen zu errichten, können die Betriebe jetzt auch die Dienste von so genannten Knowledge Service Providern in Anspruch nehmen.

Wer Mitarbeiter binden will, braucht gute Argumente.
Foto: Coloures-pic - Fotolia.com

Personal

So binden Sie Ihre Mitarbeiter an den Betrieb

Im Wettbewerb um Fachkräfte sind attraktive Arbeitsplätze gefragt. Mit diesen 7 Bleibeanreizen können Sie punkten, um gute Mitarbeiter im Unternehmen zu halten.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Zuschüsse für die Weiterbildung

Zuschüsse für die Weiterbildung

Arbeitslose vertreten Arbeitnehmer, die sich weiterbilden. Das ist die Idee des Modells Jobrotation. Die Finanzierung ist seit Anfang Januar im Job-AQTIV-Gesetz geregelt. Bis zu 100 Prozent des Stellvertreter-Lohns übernimmt das Arbeitsamt.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Anreize für Mitarbeiter

So binden Sie junge Fachkräfte

Arbeitsklima, Übernahmeangebote, Aufstiegsmöglichkeiten: Stimmen diese Faktoren, bleiben viele junge Fachkräfte im Handwerk. 4 Tipps, wie Sie junge Mitarbeiter behalten.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.