In unserer aktuellen Umfrage wollen wir deshalb wissen, ob Sie in Ihrem Betrieb die Arbeiten Ihrer Mitarbeiter aktuell erfassen?
Foto: igishevamaria - stock.adobe.com - Montage: handwerk.com

Umfrage

Erfassen Sie die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter?

Arbeitgeber sollen laut einem EuGH-Urteil künftig die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter dokumentieren müssen. Wie sieht es bei Ihnen aktuell aus: Erfassen Sie die tägliche Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter?

Sollten Sie die Umfrage nicht sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

So wurde abgestimmt: Klicken Sie hier um das aktuelle Ergebnis der Umfrage zu sehen.

Auch interessant:

EuGH-Urteil zur Zeiterfassung: Was sich für Betriebe ändert

Laut einem EuGH-Urteil sollen Arbeitgeber künftig die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter dokumentieren müssen. Was Handwerker dazu jetzt wissen müssen.
Artikel lesen >

Handwerker berichten: Darum nutzen wir digitale Zeiterfassung!

Vier Betriebe, vier verschiedene Zeiterfassungsapps – keine Sehnsucht nach dem alten Lohnzettel. Diese Handwerker verraten, wie sie mit digitaler Zeiterfassung Zeit und Nerven sparen und mehr Kontrolle über ihre Projekte bekommen.
Artikel lesen >

Recht

EuGH-Urteil zur Zeiterfassung: Was sich für Betriebe ändert

Laut einem EuGH-Urteil sollen Arbeitgeber künftig die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter dokumentieren müssen. Was Handwerker dazu jetzt wissen müssen.

Umfrage

Verfolgen Sie technische Neuheiten Ihrer Branche?

Neue Verfahren, Materialien, Werkzeuge: Innovationen, mit denen Handwerker ihr Angebot optimieren können, gibt es in jeder Branche. Verfolgen Sie Neuheiten?

Erhöhen Sie regelmäßig die Gehälter Ihrer Mitarbeiter?

Gehaltserhöhungen drücken Wertschätzung aus und machen Mitarbeiter glücklich. Der Haken an der Sache: Sie kosten ganz schön Geld. Erhöhen Sie regelmäßig die Gehälter Ihrer Mitarbeiter?

Gegen die innere Uhr arbeiten?

Biorhythmus vs. Arbeitszeit: So bleiben Sie produktiv im Job!

Jeder Mensch hat Phasen, in denen er besonders fit ist. Doch die tägliche Arbeitszeit passt oft nicht zu diesem persönlichen Biorhythmus. Was können Sie tun?