Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Bau/baustelle10.jpg

Erheblich weniger Wohnungsbaugenehmigungen

Die Zahl der Baugenehmigungen ist im ersten Quartal in Deutschland drastisch zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilt, wurde von Januar bis März der Bau von 70.600 Wohnungen genehmigt, das waren 24 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Die Zahl der Baugenehmigungen ist im ersten

Quartal in Deutschland drastisch zurückgegangen. Wie das Statistische

Bundesamt in Wiesbaden mitteilt, wurde von Januar bis März

der Bau von 70.600 Wohnungen genehmigt, das waren 24 Prozent weniger

als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Die rückläufige Entwicklung war bei Neubauwohnungen in Ein- und

Zweifamilienhäusern mit einem Minus von 26 und 29 Prozent besonders

ausgeprägt, so das Bundesamt. Bei den genehmigten Wohnungen in

Mehrfamilienhäusern gab es binnen Jahresfrist ein Minus von 19

Prozent. Im 1. Quartal 2001 wurden in Deutschland außerdem 13.100

Nichtwohngebäude genehmigt, das waren 5 Prozent weniger als im

Vorjahreszeitraum.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.