Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Existenzgründung

Existenzgründer von heute werden nicht beneidet

Der Unternehmergeist steht und fällt mit den politischen Rahmenbedingungen. 59 Prozent der Handwerksunternehmer würden sich gegenwärtig nicht noch einmal selbstständig machen - das ist das Ergebnis der aktuellen handwerk.com-Umfrage.

Der Unternehmergeist steht und fällt mit den politischen Rahmenbedingungen. 59 Prozent der Handwerksunternehmer würden sich in der gegenwärtigen Situation nicht noch einmal selbstständig machen - das ist das Ergebnis der aktuellen handwerk.com-Umfrage.

"Der Mittelstand büßt noch lange für die Fehler der Politik", erklärt die Mehrheit der User ihre Zurückhaltung. 22 Prozent der Befragten ergänzen, eine erneute Existenzgründung käme für sie nur dann in Frage, wenn sich die Bedingungen verbesserten. Lediglich 20 Prozent betonen: "Wer´s richtig anpackt, hat immer gute Karten".

Ermunterung für Unternehmensgründer kommt von einer Studie des Forschungsinstituts der British American Tobacco. Der hohen Zahl von Insolvenzen zum Trotz sei die Selbstständigkeit aus Sicht der Deutschen "ein positiv besetzter Begriff, der wünschenswerte Leistungs- und Lebensziele umschreibt". Gegenwärtig stammt mehr als jede vierte Unternehmensgründung in Deutschland aus dem Handwerk.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Existenzgründer in Deutschland

Existenzgründer in Deutschland

Die Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland ist rückläufig. Immer weniger Deutsche wagen den Schritt in die Selbstständigkeit.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Existenzgründer

Wenig Bürokratie bei Existenzgründungen

Entgegen der gängigen Meinung sehen Existenzgründer in der Bürokratie kaum ein Hindernis für ihren Geschäftserfolg. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Marktforschungsinstitut e-mares für das niedersächsische Wirtschaftsministerium unter insgesamt 200 Firmengründern vorgenommen hat.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Datenschutz

Halbwegs sicher

Datenschutz ist wichtig. Doch dafür gleichen einen Profi bauftragen? Die meisten Handwerksunternehmer setzen auf handelsübliche Sicherheit für ihre Betriebsdaten. Dies ergab die aktuelle handwerk.com-Umfrage.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Selbstständigkeit

Steuerwissen für Existenzgründer

Wer den Weg in die berufliche Selbstständigkeit einschlägt, muss sich auch den betrieblichen Steuern seines neuen Unternehmens widmen. handwerk.com beantwortet die wichtigsten Fragen für Jungunternehmer.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.