Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Extra Gebühren? Nicht freiwillig!

Das Ergebnis der aktuellen handwerk.com-Umfrage ist eindeutig: Freiwillig zahlen wollen 9 von 10 Umfrageteilnehmern die neue GEZ-Gebühr für internetfähige Computer und Mobiltelefone nicht.

Das Ergebnis der aktuellen handwerk.com-Umfrage ist eindeutig: Freiwillig zahlen wollen 9 von 10 Umfrageteilnehmern die neue GEZ-Gebühr für internetfähige Computer und Mobiltelefone nicht.

Niemals, da müssen die erst Druck machen antworteten 91 Prozent auf die Frage Melden Sie Ihren PC freiwillig an? Nur etwa jeder zehnte Umfrageteilnehmer will Ärger mit der Gebühreneinzugszentrale aus dem Weg geben: Na klar, das bisschen Geld lohnt den Ärger nicht, antworteten die verbleibenden neun Prozent.

Als die Pläne der GEZ im vergangenen Jahr bekannt wurden ging ein Sturm der Entrüstung durch das Land zumal viele Betriebe, die bisher noch keinen PC im Einsatz hatten, durch eine Neuregelung der Meldung zur Sozialversicherung quasi gezwungen wurden, online zu gehen. Erwartungsgemäß hielt sich die Zahl der freiwilligen Anmeldungen seit Anfang des Jahres in Grenzen. Lediglich 67.000 Geräte hat die GEZ nach eigenen Angaben bisher erfasst. Wie berichtet, waren davon mehr als 50.000 gewerbsmäßig genutzte Computer und Handys.

Nun will sich die GEZ mit einer Kampagne noch diesen Sommer an Computerbesitzer wenden und sie zum Anmelden bewegen. Aber auch härtere Geschütze werden bereits angedacht: So überlegt man in Köln, sich möglicherweise Adresslisten von Gewerbetreibenden zu besorgen, um Nutzer von gebührenpflichtigen, internetfähigen Computern und Handys aufzuspüren. Bevor das geschieht, will die Einzugszentrale aber erst warten, ob Selbständige von sich aus zum Anmeldeformular greifen.

Link: GEZ geht gezielt vor

(ja/ha)

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Archiv

Miese Tipps vom Kegelbruder

Wie bewerten Handwerker die Arbeit von Anwälten? Das Ergebnis der aktuellen handwerk.com-Umfrage ist vernichtend. Mehr als 70 Prozent der Umfrageteilnehmer verteilen die Noten "mangelhaft" und "ungenügend".

    • Archiv
Handwerk Archiv

Voice over IP

"Ja, wir voipen"

"Voice over IP" ist im Handwerk angekommen, wie die aktuelle handwerk.com-Umfrage ergibt. Knapp die Hälfte der Umfrageteilnehmer hört bereits Stimmen aus dem Netz.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Spam

Spam-Terror verärgert User

E-Mail-Terror raubt Zeit und Nerven: Die Zahl unerbetener Mails beläuft sich bei jedem zweiten Umfrageteilnehmer auf zehn bis zwanzig. Das ergab die aktuelle handwerk.com-Umfrage.

    • Archiv
Handwerk Archiv

GEZ

Gebühren-Boykott

Seit Anfang des Jahres holt sich die GEZ die neuen Gebühren für internetfähige PCs. Doch das Handwerk zahlt nicht, ergibt die aktuelle handwerk.com-Umfrage.

    • Archiv