Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Unternehmerinnentag 2015

Frauen im Handwerk: Einladung zum Netzwerken

Selbstständig im Handwerk sind viele Frauen. Auf sie zugeschnitten ist der Unternehmerinnentag 2015 – eine Fachtagung, die neue Impulse schaffen und den Dialog in der Branche anregen soll.

Netzwerken und Impulse für den Betrieb bekommen: - Für Unternehmerinnen und Gründerinnen im Handwerk ist der Unternehmerinnentag 2015 besonders spannend.
Für Unternehmerinnen und Gründerinnen im Handwerk ist der Unternehmerinnentag 2015 besonders spannend.
Syda Productions - fotolia.com

Was macht Handwerkerinnen und weibliche Start-ups heute erfolgreich? Was brauchen sie für den Start oder die Fortführung eines Betriebs? Diesen und noch mehr Fragen widmet sich der Niedersächsische Unternehmerinnentag 2015 mit dem Schwerpunkt "Selbstständig im Handwerk".

Eingeladen sind Unternehmerinnen und Gründerinnen, sich über Themen wie Führungsmethoden, Nachhaltigkeit, Social Media und Praxisbeispiele erfolgreicher Geschäfts-Ideen zu informieren. Die Veranstaltung bietet Raum für Dialoge sowie zum Netzwerken und soll den Teilnehmerinnen neue, spannende Impulse für ihre Arbeit in einer an­packenden und bedeutenden Branche bringen.




Was interessiert die Frauen, die sich bereits für die Fachtagung angemeldet haben? Wir haben nachgefragt.

Frauen in Führungspositionen: - Das Thema interessiert Vanessa Strohmeyer am meisten.
Das Thema interessiert Vanessa Strohmeyer am meisten.
Privat


„Für die Zielgruppe Unternehmerinnen gibt es nicht viele Veranstaltungen dieser Art. Schon deshalb freue ich mich auf den Tag. Ich möchte mich mit anderen Frauen austauschen und von anderen Erfahrungen hören und natürlich auch von meinen berichten. Ich bin seit zwei Jahren Geschäftsführerin in unserem Familienbetrieb. Frauen in Führungspositionen – gerade in einer Männerdomäne wie dem Zimmererhandwerk – sind immer noch nicht alltäglich. Das finde ich schade. Ich hoffe, dass auch andere Frauen aus unserer Branche an der Veranstaltung teilnehmen. Der Unternehmerinnentag ist eine gute Chance, zu zeigen, was Frauen alles bewegen.
Vanessa Strohmeyer, Geschäftsführerin Strohmeyer Hausbau, Stolzenau

Annett Kunberger freut sich auf den Austausch mit Frauen ... - ... die sich für Männerberufe im Handwerk stark machen.
... die sich für Männerberufe im Handwerk stark machen.
Privat



„Mich interessiert vor allem das Thema Führung. Irgendwie werden Frauen immer noch anders an den gleichen Positionen wahrgenommen, als Männer. Als ich in den 80er-Jahren meine Ausbildung im Handwerk gemacht habe, war die Besinnung auf die alten Traditionen und die Wiederbelebung einiger Handwerksberufe angesagt. Das ist heute leider nicht mehr so. Ich finde es schade, dass es sich viele Mädchen nicht mehr zutrauen, in den „Männerberufen“ zu arbeiten. Gern würde ich sie dazu animieren. Auf der Veranstaltung möchte ich mich über genau diese Themen mit Kolleginnen austauschen und intensiv netzwerken. Das ist eine tolle Motivation für diesen Tag.“
Annett Kunberger, Inhaberin Bautechnik im Altbau Kunde amp; Kunberger, Aerzen

Oksana Graf aus Hannover möchte Handwerkerinnen aus ihrem Gewerk treffen. - Die Damenschneiderin will sich in Sachen Service rund um die Hochzeit weiterentwickeln.
Die Damenschneiderin will sich in Sachen Service rund um die Hochzeit weiterentwickeln.
Sebastian Petrov



Ich nehme zum ersten Mal an einer Veranstaltung dieser Art teil. Eigentlich habe ich mich aus reiner Neugier angemeldet. Aber ich möchte mich und meinen Betrieb weiterentwickeln und die Chance zum Austausch nutzen. Als Damenschneiderin habe ich mich auf Brautkleider und Abendkleider spezialisiert und arbeite schon mit einigen Betrieben hier in Hannover zusammen. Ich würde mir wünschen, an dem Tag andere Frauen aus meinem Gewerk zu treffen und ihre Meinung zu meiner künftigen Ausrichtung zu hören.“
Oksana Graf, Inhaberin Änderungsatelier , „Graf-in-Design“, Hannover




INFOS ZUR VERANSTALTUNG:
Niedersächsischer Unternehmerinnentag 2015: 28. November 2015 von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr im neuen Rathaus Hannover, Kosten: 30 Euro (inkl. Mittagessen und Getränke).


(ja)


Auch interessant:

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Nachbericht Nds. Unternehmerinnentag 2015

Frauen und ihre Erfolgsgeschichten

Frauen im Handwerk standen auf dem Niedersächsischen Unternehmerinnentag in diesem Jahr im Fokus. Mit ihren Erfolgsgeschichten wollen sie Vorbilder für den handwerklichen Nachwuchs sein. Und zeigen, was sie können.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Happy Divorce!

Ja, ich will ... meine Scheidung feiern!

Scheidungspartys sind der neue Trend, eine Ehe auf eine positivere Art und Weise als üblich enden zu lassen. Anstatt in Trauer zu versinken, können die Geschiedenen ihren Frust bei Fotoshootings oder einem Umstyling herauslassen.

Mehrwertsteuer 2020/2021: Manche Kunden bekommen Geld zurück, andere müssen demnächst mehr zahlen als erwartet.
Foto: K.- P. Adler - stock.adobe.com

Steuern

Jetzt bekommen die Kunden Mehrwertsteuer erstattet!

Ärgerlicher Nebeneffekt der Mehrwertsteuersenkung 2020: So mancher Bau- und Ausbaubetrieb muss Kunden nun Geld zurückzahlen. Was ist da passiert?

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Frauen in Männerberufen im Handwerk

Schwere Arbeit – nix für Frauen?

Frauen auf dem Dach. Ein Mann sagt: Kein Problem. Eine Frau sagt: Muss das sein? Wer hat Recht?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.