Bis zum 15. August 2018 können sich Handwerksbetriebe um diesen Preis bewerben.
Foto: Volkswagen

Panorama

Goldener Bulli 2018: Sozial engagierter Fahrer gesucht!

Sie engagieren sich für Ihre Mitmenschen und möchten einen nagelneuen VW T6 fahren? Dann bewerben Sie sich mit Ihrem sozialen Projekt um den Goldenen Bulli 2018.

Haben Sie die Sanierung einer Kita, Senioreneinrichtung oder eines Vereinsheims vorangetrieben? Initiieren Sie Aktionen und sammeln dabei Spenden für Bedürftige? Verbessern Sie mit Ihrem sozialen Engagement nachhaltig die Lebenssituation Bedürftiger und motivieren Kollegen zum Mitmachen? Dann sind Sie genau der richtige Bewerber für den Goldenen Bulli 2018!

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat gemeinsam mit den drei großen Handwerksverlagen Holzmann Medien, Verlagsanstalt Handwerk und Schlütersche Verlagsgesellschaft die Auszeichnung ins Leben gerufen. Der Preis für den Gewinner: Ein nagelneuer VW T6!

Bereits zum dritten Mal wird der Goldene Bulli für vorbildliches soziales Engagement verliehen. Die zehn besten Bewerber kommen in die Endausscheidung und nehmen an der Gala am 7. Dezember 2018 in Berlin zur feierlichen Verleihung des Goldenden Bulli 2018 teil. An diesem Abend entscheidet sich, wer den neuen weißen Transporter als Preisträger nach Hause fahren darf.

Also mitgemacht auf www.der-goldene-bulli-2018.de: Einfach auf das Bewerbungsformular klicken, Eckdaten eingeben und abschicken – viel Erfolg!

2017 ging das Fahrzeug an die Solar- und Gebäudetechnik-Firma Stemberg aus Lage (Nordrhein-Westfalen). Der Handwerksbetrieb baute unter anderem die durch einen Wirbelsturm zerstörte Wasser- und Stromversorgung in einem 4000-Einwohner-Dorf in Mosambik wieder auf. Zudem installierten die Mitarbeiter dort eine Solaranlage für ein Waisenhaus. (red)

Panorama

Goldener Bulli 2017: Sozial engagierte Handwerker gesucht

Hilfe soll sich lohnen! VW Nutzfahrzeuge sucht Handwerker, die sich in besonderem Maße gesellschaftlich engagieren. Und stiftet einen nagelneuen Bulli als Preis für die herausragendste Leistung!

Politik und Gesellschaft

Helfen mit vielen sozialen Bausteinen

Die Tischlerei Biesemann zeigt, wie soziales Engagement in der Region funktioniert. Der 12-Mann-Betrieb engagiert sich im Werkunterricht, bei der Freiwilligen Feuerwehr und sogar für ein Straßenkinderprojekt in Indien.

Politik und Gesellschaft

Neue Chance mit altem Brot

Die norddeutsche Bäckerei Junge gewinnt den Goldenen Bulli 2018 mit ihren Brotretter-Läden. Dort verkaufen frühere Obdachlose Backwerk vom Vortag.

Goldener Bulli 2018

„Wenn sich was dreht, dann ums Herz“

Am 20. Juni 2018 geht es wieder los: Schornsteinfeger fahren auf ihren Rennrädern 1000 Kilometer in sechs Tagen. Ihr Antrieb: soziales Engagement. Dafür hätten sie fast den Goldenen Bulli 2017 erhalten.

Ihre Stimme zählt: Was können wir besser machen?

Wir wollen unsere Whatsapp-News und unsere App „Handwerk“ verbessern. Helfen Sie uns, indem Sie ein paar kurze Fragen beantworten – damit Sie die Infos bekommen, die Ihnen wirklich nützen!

Hier geht es zur Umfrage