Vier solcher Räume haben die Kriminellen in der Lagerhalle eingerichtet.
Foto: Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis

Politik und Gesellschaft

Guter Riecher: Dachdecker spüren Cannabis-Plantage auf

Beinahe hätten sich Drogen-Kriminelle mit einem lukrativen Gärtnereierzeugnis die Rentenersparnisse aufgebessert. Wären ihnen nicht ein paar Handwerkernasen im Weg gewesen.

Diese Plantage hatte das Zeug zum Kassenschlager: In einer Lagerhalle westlich von Köln haben sich Drogen-Kriminelle eine beachtliche Cannabiszucht mit knapp 4.000 Pflanzen eingerichtet. Dafür haben sie ordentlich investiert. Auf vier Räume verteilt, waren laut Polizei Rhein-Erft-Kreis professionelle Gerätschaften wie Lüftungs-, Beleuchtungs- und Bewässerungsanlagen im Wert von 100.000 Euro installiert.

Geschätzter Ertrag der Pflanzen (aus einem Vergleich mit einem ähnlichen Plantagenfund): Eine Million Euro – steuerfrei natürlich, da illegal.

Dumm nur, dass die Drogen-Kriminellen nicht den feinen Geruchsinn von ein paar ehrlichen Handwerkern auf der Rechnung hatten. Die waren im Gewerbegebiet an der Bundesstraße 477 gerade mit Dacharbeiten beschäftigt, als sie den auffälligen Geruch bemerkten, der aus der lukrativen Lagerhallengärtnerei strömte. Sie informierten die Polizei. Die ermittelt nun gegen einen 60-jährigen Mann aus Aachen. (red)

Auch interessant:

Bauherr lässt Minijobber aufs Dach: 680.000 Euro Schaden

Auch erfahrene Bauhelfer ersetzen keinen Fachbetrieb. Den Beweis liefert ein verunglückter Dachdecker-Versuch, der im Großbrand endete.
Artikel lesen >

Doppelter Schaden

Wagen aufgeschlitzt, Werkzeug verschwunden

Eine Reihe von Diebstählen hochwertiger Werkzeuge beschäftigt die Polizei im Märkischen Kreis. Die Täter wenden immer dieselbe ungewöhnliche Methode an.

IT-Sicherheit

Polizei warnt: Massenhaft falsche Bewerbungen mit Viren

Ein interessantes Anschreiben ohne Rechtschreibfehler, doch im Anhang steckt ein Erpressungstrojaner. Laut Polizei hat diese Betrugsmasche gerade Konjunktur.

Panorama

Verdacht auf Wucher: Polizei verhaftet Schlüsseldienst

Unter Schlüsseldiensten gibt es einige schwarze Schafe. Ein Dienstleister ist der Polizei jetzt in Karlsruhe ins Netz gegangen. Der Verdacht: Wucher.

Tierlieb

Bauarbeiter retten Schafherde vor dem Verdursten

Wenn es brenzlig wird, kann der schnelle Einsatz einer Baumaschine den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. Hier haben die Jungs vom Bau gut reagiert.