Foto: elvira gerecht - Fotolia.com

Panorama

Guter Riecher: Dachdecker verhindert Explosion

Akute Gasgefahr drohte in einem Gebäude in Ratingen. Doch das schnelle, überlegte Handeln eines Dachdeckers hat Schlimmeres verhindert.

Es gibt Kombinationen von beruflichen Fähigkeiten, die können unverhofft Leben retten. So wie im Fall dieses anonymen Handwerkers. Der ist nicht nur Dachdecker, sondern auch freiwilliger Feuerwehrmann.

Bei Arbeiten im nordrhein-westfälischen Ratingen bemerkte der Dachdecker am Fallrohr einer Regenrinne Gasgeruch, berichtet das Nachrichtenportal RP Online.

Als Feuerwehrmann erkannte er das Gefahrenpotenzial sofort. Der Dachdecker zögerte nicht lange und lieh sich von einem benachbarten Installationsbetrieb ein Meßgerät aus. Die Messung bestätigte den Verdacht: Hier strömte Gas aus.

Der Dachdecker alarmierte die Feuerwehr, die rückte mit 60 Kräften an. Die betroffenen Mehrfamilienhäuser wurden evakuiert und der Ursprung des Gasaustritts ermittelt. Ergebnis: Die unterirdische Hauptversorgungsleitung hatte ein Leck.

So ging die Situation dank der feinen Nase des Dachdeckers glimpflich aus. Die Stadtwerke reduzierten den Gasdruck, bis es einer Spezialfirma gelang, das Leck unter der Straßendecke zwischen ein und zwei Uhr nachts abzudichten.

 

Mehr heldenhafte Handwerkereinsätze finden Sie hier.

Dachdecker unterbricht Geburtstag, organisiert Tornado-Nothilfe

150 Einwohner, 30 beschädigte Gebäude. Ein Sturm hat das Dorf Morungen hart getroffen. Doch Dachdeckermeister Maik Gorgas war selbstlos zur Stelle.
Artikel lesen >

Heldenhaft: Handwerker riskiert sein Leben und rettet Bewusstlosen

Manfred Kick hat einen bewusstlosen Fahrer auf der Autobahn mit einem gewagten Bremsmanöver gerettet. Der Handwerker nutzte seinen Tesla, um den Wagen seines Hintermanns zu stoppen. Das hat sogar Tesla-Chef Elon Musk beeindruckt.
Artikel lesen >

Politik und Gesellschaft

Guter Riecher: Dachdecker spüren Cannabis-Plantage auf

Beinahe hätten sich Drogen-Kriminelle mit einem lukrativen Gärtnereierzeugnis die Rentenersparnisse aufgebessert. Wären ihnen nicht ein paar Handwerkernasen im Weg gewesen.

Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO-Verstoß: Welche Datenpannen sind meldepflichtig?

Laut DSGVO müssen Betriebe bestimmte Datenpannen an die zuständige Datenschutzbehörde melden. Doch welche sind das? Ein Dokument gibt erste Hinweise.

Panorama

Adlerauge: Dachdecker auf Verbrecherjagd

Dieser Dachdecker dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er sah, dass eine Einbrecherin gerade seinen Kunden ausraubt. Er durchkreuzte den Plan mutig!

Panorama

Dachdecker findet 88 Jahre alte Botschaft im Domdach

1930 versteckten Handwerker im Dach der Goslarer Domvorhalle eine Flaschenpost. Nun fand ausgerechnet der Enkel eines der Verfasser das Schreiben wieder.