Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

bau/bauarbeiter.jpg

Handwerk: Weniger Beschäftigte, geringere Umsätze

Die Zahl der Beschäftigten im Handwerk hat sich im Jahr 2000 erneut verringert. Außerdem verzeichneten die selbstständigen Handwerksunternehmen im vergangenen Jahr einen leichten Umsatzrückgang, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Die Zahl der Beschäftigten im Handwerk hat sich

im Jahr 2000 erneut verringert. Außerdem verzeichneten die

selbstständigen Handwerksunternehmen im vergangenen Jahr einen

leichten Umsatzrückgang, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Insgesamt verringerte sich die Zahl der Beschäftigten um 3,2 Prozent.

Die Umsätze nahmen im Vergleich zum

Vorjahr um 0,7 Prozent ab. 1999 waren die Umsätze noch um 1,5 Prozent

gestiegen. Besonders stark fielen die Rückgänge im Bau- und

Ausbaugewerbe aus: In diesem Zweig war die Zahl der Beschäftigten um

4,8 Prozent und der Umsatz um 4,0 Prozent niedriger als 1999.

Frustriert von der Mitarbeitersuche?

handwerk.com und die Schlütersche helfen Ihnen Ihre offenen Stellen einfach, zeit- und kostensparend mit den richtigen Kandidaten zu besetzen! Mehr als 500 Betriebe vertrauen uns bei der Mitarbeitersuche!

Jetzt Bewerber finden!

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Die Beschäftigung ausländischer Fachkräfte wird einfacher.

Seit 18. November 2023

Mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für ausländische Fachkräfte

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz macht’s möglich: Zugewanderte dürfen nicht mehr nur im anerkannten Beruf arbeiten.

    • Personal, Personalbeschaffung, Politik und Gesellschaft
Hohe Beitragsforderungen der Krankenkassen: Bislang war die Situation für viele Kleinselbstständige laut Bundesverband der Verbraucherzentralen existenzbedrohend.

Politik und Gesellschaft

Krankenkassenbeitrag: So werden Selbstständige jetzt entlastet

Für die Festsetzung von Krankenkassenbeiträgen für freiwillig versicherte Selbstständige gelten neue Regeln. Die Änderungen im Überblick.

    • Politik und Gesellschaft
Gute Aussichten für alle, die Solarstromanlagen installieren, prophezeit der Branchenverband BSW.

Neuer Rekord

Solarboom 2023: Viel zu tun für Klimahandwerker

Mehr als eine Million neue Solarstromanlagen wurden im vergangenen Jahr in Deutschland in Betrieb genommen. Und die Aussichten bleiben rosig.

    • Strategie
Versicherungspflichtgrenze steigt 2024: Wer in die private Krankenversicherung wechseln will, muss deutlich mehr verdienen.

Politik und Gesellschaft

Sozialversicherung: Für Gutverdiener steigen 2024 die Abgaben

In der Sozialversicherung steigen 2024 die Beitragsbemessungsgrenzen und die Bezugsgröße. Welche Folgen hat das für Selbstständige?

    • Politik und Gesellschaft, Recht