Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

sieg

Handwerksjugend ist Spitze

sieg   

Die deutschen Teilnehmer haben auf der 35. Internationalen Berufsweltmeisterschaft in Montreal gute Ergebnisse erzielt. Die Konditorin Andrea Huber, Mü|nchen, und der Fliesenleger Ralph Lutze, Berlin, holten Goldmedaillen. Der Maurer Sebastian Dorsch, Pasewalk, der Maler und Lackierer Martin Eberst, Schwäbisch Hall, und der Bautischler Sebastian Wenderoth, Wabern-Niedermüllrich, erreichten Silber. Bronzemedaillen erstritten die Herrenfriseurin Nadine Fischer, Nüdlingen, die Steinmetzin Stephanie Prassler, Crailsheim, und der Möbeltischler Norbert Merk, Gnotzheim. Stephanie Prassler erhielt zudem die Auszeichnung "Beste Frau in einem typischen Männerberuf". 600 Teilnehmer waren angetreten, drei der fünf angetretenen Wettkdmpferinnen aus Deutschland standen am 17.11. auf dem Siegertreppchen. Unter den ersten sieben Nationen der Weltspitze bilden immerhin vier Länder im sogenannten dualen System aus.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Im Blaumann aufs Treppchen

Im Blaumann aufs Treppchen

Die deutsche Berufselite ist im internationalen Vergleich Spitze, das ist das eindeutige Ergebnis der 36. Berufsweltmeisterschaft in Seoul. Und: Unter den Medaillengewinnern sind vor allem Handwerker zu finden.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

WorldSkills 2015 – der Countdown läuft

Handwerker bei der Berufs-WM

Wer landet diesmal auf dem Siegertreppchen? Vom 11. bis zum 16. August findet in Sao Paulo die Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2015“ statt. Das „Team Germany“ hat sich intensiv vorbereitet.

Die Teilnehmer der Internationalen Berufsweltmeisterschaften WorldSkills im Bundeskanzleramt.
Foto: 2019 ERPINAR ITP GmbH Frank Erpinar

Politik und Gesellschaft

Rückenwind: Darum ist Angela Merkel stolz aufs Handwerk

Bundeskanzlerin spricht im Wochenpodcast ein großes Lob aus: Vor allem beim Thema Ausbildung leisteten Handwerker „Überragendes“.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Handwerker-Wahl: Germanys Power People

Das sind Miss und Mister Handwerk 2015

100 Bewerber, 12 Nominierte, zwei Gewinner: Eine Friseurin und ein Metallbauer und Hufschmied sind zu Miss und Mister Handwerk 2015 gekürt worden.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.