Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Hauptsache PS!

Deutsche Autos blasen am meisten Kohlendioxid in die Luft. Kunden verlangen nach Pferdestärken, die Industrie baut Boliden. Wo bleibt die Vernunft?

Deutsche Autos blasen am meisten Kohlendioxid in die Luft. Kunden verlangen nach Pferdestärken, die Industrie baut Boliden. Wo bleibt die Vernunft?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Kleiner Sprinter-Motor mit viel Mumm

Kleiner Sprinter-Motor mit viel Mumm

Üppige Leistung blendet, auch denken kostenbewusste Unternehmer weniger in einem Feuerwerk von Pferdestärken und Technik als in Mark und Pfennig. Wieviel Motorleistung muss wirklich sein? Ein Test des "kleinen" Mercedes Sprinter 208 CDI.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Archiv

Neue CO2-Auflagen für Neuwagen

Die magische Grenze soll bei 120 Gramm pro Kilometer liegen. Wer ein Auto kauft, das mehr Kohlendioxid in die Luft pustet, soll ab 2012 tiefer in die Tasche greifen.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Lamborghini

Sesto Elemento: 999 Kilo treffen 570 PS

Dinge, die Sie absolut nicht brauchen – aber garantiert haben wollen. Folge 10: Ein Sportwagen, der jede Pferdestärke gerade mal mit 1,75 Kilogramm belastet.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Programm zur Gebäudesanierung vorgelegt

Programm zur Gebäudesanierung vorgelegt

Mit dem Kohlendioxid-Gebäudesanierungsprogramm wollen das Bundesbauministerium und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Klimaschutz und Energieeinsparung stärken.Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) begrüßt dieses Programm und sieht darin einen wichtigen Beitrag zur mittelfristigen Stützung der von Krisen bedrohten Bau- und Ausbauwirtschaft.

    • Archiv