Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Prozessoptimierung

Hilfe für den Weg in die digitale Zukunft

Praktische Hilfestellung bei der Einführung digitaler Prozesse – das will die bundesweit erste Digitalisierungswerkstatt im Handwerk kostenlos für Betriebe leisten.

 - Ein neues Angebot will Betriebe auf dem Weg zu digitalen Prozessen unterstützen – kostenlos.
Ein neues Angebot will Betriebe auf dem Weg zu digitalen Prozessen unterstützen – kostenlos.
Foto: Coloures-pic - Fotolia.com

Die Einladung zur Digitalisierungswerkstatt hat Henning Müller sofort auf den Plan gerufen: „Es ist höchste Zeit, dass wir uns intensiv mit dem Thema beschäftigen.“ Gemeinsam mit Sohn Steffen sind sie zwei von 30 Teilnehmern eines Workshops in Hannover, in dem intensiv über Potenziale und Hemmnisse diskutiert wird. Ausgelotet werden soll auch, wer als Pilotbetrieb fungieren will. „Wir wollen uns auf alle Fälle bewerben“, erklärt Müller, der einen Sondermaschinenbaubetrieb mit zehn Mitarbeitern in Dehnsen bei Alfeld führt.

Die Digitalisierungswerkstatt ist ein Angebot des neuen Kompetenzzentrums Digitales Handwerk. Damit Handwerksbetriebe auch zukünftig am Markt bestehen, informiert es über den Einsatz von digitalen Technologien und wird bei der praktischen Umsetzung helfen. Bundesweit wird das Zentrum vom Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Universität Hannover gesteuert. „Wir wollen mit interessierten Betrieben analysieren, wie sie aufgestellt sind und dann mit ihnen erarbeiten, welchen Weg sie mit der Implementierung digitaler Prozesse gehen können“, betont Walter Pirk, Leiter des neuen Zentrums.

 - Henning (l.) und Steffen Müller mit Walter Pirk (r.).
Henning (l.) und Steffen Müller mit Walter Pirk (r.).
Foto: Frömling

Die ersten Betriebe sind Teilnehmer eines Projekts, das speziell auf Bedarfe von Feinmechanikbetrieben ausgerichtet ist. Dafür kooperiert das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk mit dem Landesverband Metall Niedersachen/Bremen und der Handwerkskammer Hannover. Bundesweit ist diese Digitalisierungswerkstatt Pilotprojekt. „Damit wollen wir ein mögliches Format für alle Kammern und Verbände testen, mit dem sie teilnehmende Betriebe bei der Digitalisierung ihrer Prozesse unterstützen können“, erklärt Pirk.

Für jeden teilnehmenden Handwerksbetrieb würden in der Digitalisierungswerkstatt Lösungen gefunden, die auf die individuellen Belange abgestimmt seien. „Gemeinsam im Team definieren Inhaber und Mitarbeiter systematisch die Ziele für die nächsten Jahre, werden von Experten kostenlos beraten und können ihr Wissen in Seminaren erweitern“, stellt Pirk klar.

Henning Müller hat seine Bewerbung abgeschickt und hofft, dass er zu den Pilotbetrieben gehört, die ein Jahr intensiv begleitet werden: Beratung, ­Seminare, Moderation, um die Prozessabläufe in seinem Sondermaschinenbaubetrieb zu optimieren. Was für ihn aber auch spannend ist: der Austausch mit Kollegen. „Da kriege ich ein gutes Gefühl, wo ich beim Thema Digitalisierung stehe“, sagt der Unternehmer.

(frö)

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten:
Kommunikation: Newsletter per WhatsApp: Kundenbindung, die sich lohnt
Umstellung auf digitale Prozesse in Betrieben: "Der Prozess beginnt in den Köpfen"
ERP-System in der Praxis: Barcodes schaffen den Durchblick



Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kompetenzzentrum nimmt Arbeit auf

"Betriebe für Digitalisierung begeistern"

Das Handwerk wird digitaler. Unterstützung bekommen Betriebe nun vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk. Es soll Unternehmer rund um die Digitalisierung informieren und bei der Integration digitaler Geschäftsprozesse unterstützen.

Auf der Abschlussveranstaltung berichten die Tischler von ihren Erfolgen.
Foto: Gille

Digitalisierung + IT

Digitalisierungswerkstatt: Tischler ziehen Bilanz

Nach einem Jahr intensiver Digitalisierungsarbeit haben die beteiligten Betriebe der Digitalisierungswerkstatt einige Erfolge erzielt.

Foto: Denny Gille

Digitalisierung + IT

Digitalisierung: „Wer da nicht mitschwimmt, könnte bald untergehen.“

Henning Müller ist nach einem Jahr Digitalisierungswerkstatt gut für die Zukunft gerüstet. Und sein Betrieb ist nicht der einzige.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Umsetzung der Digitalisierung

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk: Hilfe für Betriebe

Digitale Prozesse, Vertriebskanäle, Automatisierung, Softwareeinsatz und moderne Kommunikation: Bei dem Thema Digitalisierung will ein Kompetenzzentrum Betriebe unterstützen. Der Expertenrat ist kostenlos.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.