Aktuell liegt die Inflationsrate bei knapp 5 Prozent: Achten Ihre Kunden deshalb jetzt stärker aufs Geld? Jetzt abstimmen!
Foto: stock.adobe.com, Montage: handwerk.com
Aktuell liegt die Inflationsrate bei knapp 5 Prozent: Achten Ihre Kunden deshalb jetzt stärker aufs Geld? Jetzt abstimmen!

1-Klick-Umfrage

Hohe Inflation: Achten Ihre Kunden jetzt stärker aufs Geld?

Die Inflationsrate ist so hoch wie lange nicht: Sind Ihre Kunden deshalb besonders knauserig und versuchen bei den Aufträgen mehr als sonst zu sparen?

Sollten Sie die Umfrage nicht oder nicht ganz sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

Welche Erfahrungen machen Sie: Wie reagieren Ihre Kunden auf die Entwicklung der Inflation? Schreiben Sie uns an redaktion@handwerk.com oder kommentieren Sie hier direkt unter dem Beitrag (jetzt auch ohne Anmeldung möglich)!

Auch interessant:

Preise rauf: „Wir unterschätzen die Zahlungsbereitschaft“

Preiserhöhungen? Kunden zahlen oft mehr, als man denkt. Tischlermeister André Kirchhoff hat das auf die harte Tour gelernt.
Artikel lesen

Zu teuer? Dieser Meister stellt sich dem Preisvergleich!

Wer Preise vergleicht, sollte die Preis-Leistung berücksichtigen. Heiko Müller erklärt Kunden gern, was seine Angebote von billigeren abhebt.
Artikel lesen

So sortiert dieser Meister unrentable Angebote aus

Nicht jeder Auftrag rechnet sich. Hier verrät Michael Christmann, wie er es geschafft hat, die Zahl nicht lohnender Projekte deutlich zu senken.
Artikel lesen
Bauen wird für Kunden deutlich teuer – hat deshalb bei Ihnen schon mal einen Auftrag storniert?
Foto: Joachim Wendler - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Steigende Baupreise: Sind deshalb schon Kunden abgesprungen?

Ob Baumaterialien oder Kredite für den Hausbau – alles wird gerade teurer. Haben Kunden bei Ihnen deshalb in letzter Zeit einen Auftrag zurückgezogen?

Wie umgehen mit Materialengpässen? Horten oder nicht?
Foto: IHX - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Horten Sie Baustoffe?

Der Ukrainekrieg sorgt für Lieferengpässe bei Baumaterialien. Die Versuchung ist groß, Vorräte anzulegen. Horten Sie Baustoffe?

Produzieren Sie Ihren eigenen Solarstrom oder haben Sie in Ihrem Betrieb andere Maßnahmen ergriffen?
Foto: Simon Kraus - Fotolia.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Rüsten Sie Ihren Betrieb auf alternative Energien um?

Fossile Energieträger wie Erdöl und Erdgas werden immer teurer. Zudem sind sie nicht besonders klimafreundlich. Nutzen Sie in Ihrem Betrieb deshalb Alternativen?

Umfrage-baupreise-16-09-web.jpeg
Foto: Joachim Wendler - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Baustoffe: Geben Sie gestiegene Preise an Kunden weiter?

Die Preise für Baustoffe wie Stahl, Holz oder Dämmmaterialien sind zum Teil stark gestiegen. Geben Sie diese Preissteigerungen an die Kunden weiter?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.