Das Objektmobil der Häfele Tournee 2022 zeige, wie man mit Licht Atmosphäre schafft und verändert. 
Foto: Denny Gille
Das Objektmobil der Häfele Tournee 2022 zeigt, wie man mit Licht Atmosphäre schafft und verändert. 

Holzhelden

Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht

Edler Innenausbau muss nicht ortsgebunden sein. Dieser Betrieb hat für einen Schwarzwälder Beschlaghersteller eine rollende Ausstellung realisiert.

Wie reagiert man auf Unsicherheiten bei der Messeplanung zu Coronazeiten? Die Antwort dieses Schwarzwälder Beschlagherstellers macht die Messe mobil: Ende April startete in Nagold die Häfele Tournee 2022; bis Mitte Oktober soll die Wanderausstellung deutschlandweit 19 Standorte erreichen. Hier werden Tischlern und Schreinern auf 1000 Quadratmeter Fläche Neuheiten aus den Bereichen Licht, Beschläge und Service gezeigt.

Optische Highlights der Ausstellung sind zwei mobile Fahrzeuge, die die Wirkung mancher Produkte und das Zusammenspiel vernetzter Lichtlösungen für die Besucher live erlebbar machen sollen. Zuständig für den Ausbau der Fahrzeuge war der Innungsbetrieb Holz+Form Schreinerei und Innenausbau. Das sechsköpfige Unternehmen aus Ebhausen kennt sich unter anderem mit Objektarbeiten für Hotels und Gastronomie sowie Komplettausbauten von der Küche bis zum Schlafzimmer aus.

Küche, Empfangstresen, Sitzecke und ein paar versteckte Features. Das ist das Objektmobil.
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
Küche, Empfangstresen, Sitzecke und ein paar versteckte Features. Das ist das Objektmobil.
Unterschiedliche Lichtszenarien regeln auf Knopfdruck eine Vielzahl installierter Lampen. Das ist mal gemütlich … 
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
Unterschiedliche Lichtszenarien regeln auf Knopfdruck eine Vielzahl installierter Lampen. Das ist mal gemütlich … 
… mal fokussiert.
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
… mal fokussiert.
Oder einfach hell und gut ausgeleuchtet.
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
Oder einfach hell und gut ausgeleuchtet.

Erfahrung aus der Formel 1

Auch im mobilen Innenausbau hat das Unternehmen manches vorzuweisen: „Wir haben für einige Formel-1-Stars Sattelauflieger zu mobilen Apartments für die Rennwochenenden ausgebaut“, erzählt Geschäftsführer Reiner Beuerle. Selbst für die ganz Großen des Rennsports habe der Betrieb gearbeitet: Michael Schumacher, Sebastian Vettel und Lewis Hamilton konnten sich so von der Qualität der Schwarzwälder Schreiner überzeugen, berichtet der Schreinermeister.

Für die Fahrzeuge der Häfele Tournee hat das Unternehmen den Komplettausbau umgesetzt. Dazu gehörten Konstruktionsplanung, 3D-Renderings, Fertigung und Montage. „Ein Innenausbau in Fahrzeugen ist anders als der in Immobilien“, weiß Reiner Beuerle. Man müsse besonderes Augenmerk auf das Gewicht legen und sämtliche Elemente so befestigen, dass Schlaglöcher, Kurvenfahrten und Bremsmanöver ihnen nichts anhaben . Da komme es auf die richtige Verschraubung und Klebetechnik an. „Das Spaltmaß darf sich nicht ändern, nur weil der Wagen mal um die Ecke gefahren ist“, sagt Beuerle.

Licht in Szene gesetzt

Blick ins Lichtmobil. Hier gibt es auch Gelegenheit, sich die Technik näher anzuschauen.
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
Blick ins Lichtmobil. Hier gibt es auch Gelegenheit, sich die Technik näher anzuschauen.
Auf Knopfdruck erstrahlen die Möbel in indirekter Beleuchtung. 
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
Auf Knopfdruck erstrahlen die Möbel in indirekter Beleuchtung. 

Eines der Ausstellungsfahrzeuge – das Lichtmobil – ist in Weiß eher nüchtern gehalten und konzentriert sich auf die Technik, die hinter den Lichtlösungen des Herstellers steckt. So zeigt es etwa, wie Sensoren und Lichter zu einem System kombiniert werden. Wohnlicher geht es im Objektmobil zu, das mit Empfangstresen, Küche, Tisch und Sitzecke im Schwarzwälder Echtholzambiente aufwartet. „Das verwendete Holz – Tanne geölt und gebürstet – passt ideal zum Schwarzwaldthema und die Kombination aus Licht und Logo sieht richtig stimmig aus“, urteilt der Schreinermeister.

Eine Herausforderung in beiden Mobilen seien die schräg verlaufenden Elemente der Seitenwand gewesen, die der Betrieb mit Schifterschnitten auf der 5-Achs-CNC realisiert hat. „Das muss man in der CAD-Planung perfekt ausarbeiten“, sagt Beuerle. Um Gewicht zu sparen, seien zudem Taschen aus den Rückseiten der verbauten Platten gefräst worden.

Ambiente schaffen mit Lichtszenarien

Auch in den Details lässt sich die Wirkung unterschiedlicher Beleuchtung entdecken. Hier im tageslichtähnlichen Szenario.
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
Auch in den Details lässt sich die Wirkung unterschiedlicher Beleuchtung entdecken. Hier im tageslichtähnlichen Szenario.
Hier mit indirekter Beleuchtung der Küchenschränke.
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
Hier mit indirekter Beleuchtung der Küchenschränke.
Oder mit Fokus auf alles was sich auf der Arbeitsplatte abspielt. 
Ambiente auf Rädern: Wenn eine Messe mobil macht > Paragraphs > Image Paragraph
Oder mit Fokus auf alles was sich auf der Arbeitsplatte abspielt. 

Erlebbar machen soll der Ausbau im Objektmobil vor allem die Wirkung verschiedener Lichtstimmungen, die als Szenen programmiert werden. Dazu wurde eine Vielzahl offener und verdeckter Lichtsysteme aus der Loox- und Nimbus-Serie des Herstellers im Wagen arrangiert, die gleichzeitig angesteuert werden. Auf Knopfdruck begrüßen die Lichter ihre Betrachter in heller Tagatmosphäre, oder sie läuten den Abend in schummrigem Ambiente ein. Auch dazwischen gibt es verschiedene Lichtszenarien.

Lernt man dabei noch etwas dazu? „Wir haben die ganze Lichttechnik verbaut – da gibt es immer Lerneffekte und man sammelt Erfahrung mit den Neuentwicklungen“, sagt Beuerle. Beim exklusiven Innenausbau, sagt der Unternehmer, bietet er integrierte Lichtlösungen inzwischen grundsätzlich mit an. „Die neue Loox-Version bietet dafür eine vielseitige Lösung, die gut anwendbar ist“, berichtet der Schreiner.

Hat den Ausbau der Mobile mit seinem Betrieb umgesetzt: Rainer Beuerle. 
Foto: Holz+Form Schreinerei und Innenausbau
Hat den Ausbau der Mobile mit seinem Betrieb umgesetzt: Rainer Beuerle. 

Was gibt es auf der Häfele Tournee 2022 noch zu sehen? Neben verschiedenen Produktentwicklungen zeigt ein Bereich außerhalb der Fahrzeuge die neuen „Service+“-Angebote des Herstellers. Das sind verschiedene kostenpflichtige Zusatzleistungen, die Handwerker unter anderem im Vertrieb oder bei der Abwicklung ihrer Aufträge unterstützen sollen.

Auch interessant: 

Schaden geheilt: Keine Mängel bei der Bauabnahme

Kratzer, Löcher, Unregelmäßigkeiten: Auf dem Bau kann viel passieren, was die Bauabnahme gefährdet. Dieser Betrieb lässt die Mängel verschwinden.
Artikel lesen

Schöne Oberflächen gekonnt handgemacht

Martin Hülsing lackiert gern selbst. Lack-Lieferanten kennt er einige. ­Geblieben ist er bei einem – und von dem lässt er sich regelmäßig beraten.
Artikel lesen

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Bei diesem Schrank verschwinden die Türen in der Wand. Solche Projekte sind nur eine Spezialität der Becherer Möbelwerkstätten Innenausbau GmbH.

Holzhelden

Kundenzufriedenheit bis nach Asien

Außergewöhnliche Projekte und hohe Qualität weltweit zeichnen diese Schreiner aus. Ihr Partner für Beschläge und Licht kann da mithalten.

    • Holzhelden
Hat sich auf hochwertigen Treppenbau spezialisiert: Ralf Strotmeier. 

Holzhelden

Starke Treppen stark geschützt: mit Öl statt Lack

Die Tischlerei Strotmeier hat sich auf edle Treppen vom Einfamilienhaus bis zur Yacht spezialisiert. Bei Massivholz setzt der Betrieb auf Öl in allen Variationen.

    • Holzhelden
Fahrradmöbel: Hier ist das geliebte Bike nicht nur gut verstaut, die Korpen sollen auch alles nötige beinhalten, was man für die nächste Tour braucht – Kleidung, Helm und Werkzeug.

Holzhelden

Schöner einrichten: Highlights der Holz-Handwerk 2022 für Ihre Projekte

Einfach inspirieren lassen und ein paar Trendideen mitnehmen – dazu eignete sich die Holz-Handwerk 2022 sehr gut. Mit dabei: neue Einrichtungslösungen, Materialien und Oberflächentechnik. 

    • Holzhelden
Handwerk Archiv

Ohne Partner geht es nicht

Ohne Partner geht es nicht

Den Herstellern von Aufbauten, Anhängern und Zubehör wird auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover breiter Raum eingeräumt. Sie präsentieren sich als Systemzulieferer und Partner für Sonderlösungen.

    • Archiv