HolzLand – Was macht den Verband so besonders?

HolzLand – Was macht den Verband so besonders?
Anzeige
Foto: pixabay

Starke Gemeinschaft

HolzLand – Was macht den Verband so besonders?

280 Unternehmen stehen hinter der Einkaufsgemeinschaft HolzLand. Gemeinsam machen Sie sich die Holzhändler für ihre Kunden stark. Neuester Schwerpunkt: Der zentrale HolzLand-Onlineshop.

41 selbständige Holzhändler taten sich 1985 in Wiesbaden zusammen, um die Einkaufsgemeinschaft HolzLand zu gründen. Schnell wurde der Verband um die Bereiche Marketing und Vertrieb erweitert. Der Erfolg ließ den Verband kontinuierlich wachsen, so dass er heute mehr als 280 Unternehmen umfasst. Auch Länder wie die Beneluxstaaten, Norwegen, Tschechien, Österreich und die Schweiz gehören inzwischen dazu. Mit anderen Verbänden, wie dem Marketingverband für Deutsche Holzfachhändler MDH, wurden zweckdienliche Kooperationen ausgehandelt.

Zielgruppen von HolzLand sind in der Regel gewerbliche Händler, Handwerker und Privatkunden. Der Großteil des Umsatzes entfällt auf die gewerbliche Kundschaft. Der Verband stellt seinen Mitgliedern eine Reihe von Leistungen für Logistik, Einkauf, Marketing und Vertrieb zur Verfügung. Darüber hinaus können die Mitglieder auf zentrale Dienstleistungen bezüglich Datenverarbeitung und Betriebsführung zurückgreifen.

Ein neuer Schwerpunkt ist der zentrale HolzLand-Onlineshop, der als digitaler Marktplatz 2018 ins Leben gerufen wurde. Von den insgesamt 450 Holzfachmärkten unter dem Dach von HolzLand, haben sich bereits 60 dieser Online-Plattform angeschlossen und bieten neben dem stationären Handel ihre Dienstleistungen und Produkte auch hierüber an.

Familiäre Atmosphäre bei der Beratung und im Verkauf

Mitglieder und Kunden von HolzLand eint die Liebe zum Holz als einem Naturprodukt. Für die Mitglieder des Verbands wird die Zufriedenheit ihrer Kunden großgeschrieben. Das trifft auf die Qualität der Produkte und die erstklassige Beratung zu, sowie auf den Service und auf die Logistik. Letzterer widmet HolzLand auch deshalb besondere Aufmerksamkeit, weil nicht nur ein günstiger Preis hier eine Rolle spielt. Es geht auch darum, die Ware so zu verpacken und zu transportieren, dass sie unversehrt beim Kunden ankommt, es keine Reklamationen gibt und Kunde vollends zufrieden ist.

Die Bandbreite des HolzLand-Angebotes reicht von klassischen Standardartikeln bis hin zu den neuesten Kreationen modischer Trendsetter, die jedes Jahr Innovationen herausbringen. Neben den namhaften Marken, die jedem der sich mit Holzprodukten beschäftigt geläufig sind, bietet HolzLand auch die Eigenmarke HQ, die besonders bei Gartenprodukten, Türen und Bodenbelägen Aufmerksamkeit verdient. Der gemeinsame Einkauf der HolzLand-Mitglieder garantiert den Kunden ein stets aktuelles Sortiment und faire Preise. HolzLand hat auch ein Herz für private Bauherren und Do-it-Your-Selfer. Hier vor allem die Beratung durch versierte Mitarbeiter vor Ort oder am Telefon der Online-Plattform hervorzuheben.

Doch nicht nur Holz und Holzprodukte werden angeboten. Das Sortiment wird abgerundet durch Artikel aus Kunststoff und Glas, Farben und Lacke.

phone-949084_960_720
 

Bestellen und liefern lassen

Mit einer Standorteingabe findet der Kunde alle HolzLand-Händler in seiner Nähe. Die Holzausstellungen der Händler inspirieren und helfen Entscheidungen zu treffen. Natürlich ist es möglich die Produkte vor Ort direkt zu buchen. Eine weitere Dienstleistung ist der Montage-Service. Bei der Planung oder dem Wunsch nach einer Einlagerung ist HolzLand gern behilflich. Andererseits kann sich der Kunde die vorgemerkten Artikel noch einmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, um sie dann online zu bestellen. Der Bestellvorgang selbst ist denkbar einfach und die Zahlung wird durch alle gängigen Zahlungsarten so bequem wie möglich gemacht. Der Kunde kann die Ware selbst abholen oder sich zustellen lassen.