Wer Erfüllung im Arbeitsalltag sucht, ist im Handwerk genau richtig – so lautet die zentrale Botschaft der neuen Imagekampagne.
Foto: Leupold

Und? Was hast du heute gemacht?

Imagekampagne 2018: So können Betriebe mitmachen!

Bei der neuen Imagekampagne dreht sich alles um Erfüllung – wie sie nur ein Handwerksberuf bietet. Nach TV-Spot und Plakaten können nun auch Betriebe Teil der neuen Kampagne werden.

Ob am Straßenrand, im Parkhaus oder in der U-Bahn – das Handwerk ist aus dem öffentlichen Raum momentan kaum wegzudenken. Denn die neuen Plakate der Imagekampagne hängen zurzeit fast überall.

In den Hauptrollen: Frauen und Männer, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben. Wie zum Beispiel die junge Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, die mit ihrer Arbeit „wieder mal die Welt“ gerettet hat. Oder auch der Maler und Lackierer, der einer alten Tradition zu neuem Glanz verhilft.

Die Motive sind sehr unterschiedlich, dennoch haben die neuen Plakate eines gemeinsam. Auf allen ist die bekannte Frage zu finden: Und? Was hast du heute gemacht? Denn, wie schon beim TV-Spot, der im Februar bei diversen Sendern lief, geht es auch bei den neuen Plakaten wieder um Erfüllung.

Doch TV-Spot und Plakate im öffentlichen Raum sind noch nicht alles: Ab sofort können Betriebe Teil der neuen Kampagne werden. So können sie zum Beispiel mit einem eigenen Werbemittelplakat zeigen, worauf sie stolz sind. Details dazu erfahren Sie im Werbemittelportal auf www.handwerk.de. (red)

Auch interessant:

Bis zum 1. März 2018 ist er bundesweit in den Werbesequenzen verschiedener Sender zu sehen.

Western-Feeling im Handwerk

Wer Erfüllung im Arbeitsalltag sucht, ist im Handwerk genau richtig – so lautet die zentrale Botschaft des neuen TV-Spots der Imagekampagne des deutschen Handwerks.
Artikel lesen
Behauptet sich in einer klassischen Männerdomäne und das macht sie stolz.
Foto: handwerk.de

Wir wissen, was wir tun

Imagekampagne: Diese Handwerker sind die neuen Botschafter

Diese fünf Handwerker sind stolz auf ihren Beruf. Und das ist ab sofort bundesweit auf den neuen Plakatmotiven der Imagekampagne zu sehen.

Die Meisterschülerin ist Kampagnenbotschafter  der neuen Imagekampagne des Handwerks.
Foto: handwerk.de

Panorama

Neue Imagekampagne: Handwerk formt Charaktere

Wir wissen, was wir tun – so lautet das Motto der neuen Imagekampagne des Handwerks. Im Mittelpunkt stehen erfolgreiche und zufriedene Handwerker.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Pack mit an!

Neuauflage der Imagekampagne

Vier Drehtage, 15 Locations und mehr als 150 Mitwirkende: Ein aufwendig produzierter TV-Spot bildet den Auftakt zur neuen Imagekampagne der Handwerksorganisationen. Unter dem Motto „Die Welt war noch nie so unfertig. Pack mit an.“, soll er junge Menschen ansprechen.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Neue Motive der Imagekampagne

"Ich hab' was Besseres vor"

Fünf junge Handwerker werben für ihre Berufe. Sie sind die Protagonisten auf den Plakaten der Imagekampagne. Und wollen andere junge Menschen dazu anstiften, über ihre Berufswahl nachzudenken.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.