Image
Umfrage-auftrag-16-09 -web.jpeg
Foto: rdnzl - Fotolia.com, Montage: handwerk.com
In welchen Bereichen ist der Bürokratieabbau Ihrer Meinung nach am Dringendsten? Stimmen Sie bei der neuen Umfrage auf handwerk.com ab!

1-Klick-Umfrage

In welchem Bereich ist der Bürokratieabbau am nötigsten? 

Überbordende Bürokratie bremst im Betriebsalltag unnötig aus. In welchem Bereich wünschen Sie sich am dringendsten Bürokratieabbau?

Sollten Sie die Umfrage nicht oder nicht ganz sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

Tipp: Sie interessieren sich für politische Entscheidungen, die das Handwerk betreffen? Mit dem Newsletter von handwerk.com bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt anmelden!

Auch interessant:

Das Handwerk hat die Nase voll von Bürokratie

Ob Bonpflicht, DSGVO oder Dokumentation beim Mindestlohn – immer mehr Betriebe denken ans Aufhören. Diese Ideen könnte Abhilfe schaffen.
Artikel lesen

Überbordende Bürokratie: Handwerker starten Video-Kampagne

Zum Lachen und Heulen: Diese witzigen Videos zeigen, wie Handwerker im Alltag von Bürokratie ausgebremst werden.
Artikel lesen

Zu viel Bürokratie: Dieser Unternehmer macht Schluss

Kann die Bürokratie Unternehmer in die Geschäftsaufgabe treiben? Bei Martin Heinrich ist es soweit gekommen. Hier erklärt er warum.
Artikel lesen
Image
umfrage_whatsapp-web_0-web.jpeg
Foto: Sara Michilin - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Welche Whatsapp-Alternative nutzen Sie im Betrieb?

Was den Datenschutz betrifft, steht der Messenger Whatsapp regelmäßig in der Kritik. Auf welche Alternative setzen Sie im Betrieb?

Versuchen Ihre Kunden vermehrt Preise zu drücken?
Foto: Holmessu - stock.adobe.com / Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Versuchen Ihre Kunden vermehrt Preise zu drücken?

Die Corona-Krise macht sich bei vielen im Portemonnaie bemerkbar. Versuchen Kunden bei Ihnen die Preise zu drücken?

Image
Umfrage-baupreise-16-09-web.jpeg
Foto: Joachim Wendler - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Baustoffe: Geben Sie gestiegene Preise an Kunden weiter?

Die Preise für Baustoffe wie Stahl, Holz oder Dämmmaterialien sind zum Teil stark gestiegen. Geben Sie diese Preissteigerungen an die Kunden weiter?

Foto: handwerk.com

1-Klick-Umfrage

Werden Sie Überbrückungshilfe beantragen?

Nach der Corona-Soforthilfe kommt nun die Überbrückungshilfe für Betriebe, die nach wie vor unter Umsatzeinbußen leiden. Werden Sie Überbrückungshilfe beantragen?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.