Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

In zehn Tagen zum Kredit

Nicht jeder Handwerker muss monatelang auf ein Darlehen warten: Bürgschaftsbanken zeigen sich kreativ, wenn es darum geht, Handwerker zu unterstützen.

Frank Reda aus Potsdam staunt immer noch ein wenig, wenn er von der Finanzierung seines Erweiterungsbaus berichtet. "Als ich Kollegen sagte, dass ich dafür Förderkredit beantragen will, haben die mich gleich gewarnt. Es würde sehr lange dauern und alles sehr bürokratisch sein, berichtet der Tischlermeister. Um so überraschter war der Chef der Bautischlerei Zimmermann in Potsdam, als ihm sein Bankberater sofort ein Programm für die Investition empfahl: "Wenn wir die Voraussetzungen erfüllen, würden wir sehr schnell ein zinsgünstiges Darlehen bekommen, hieß es." Die Rede war vom Handwerker-Sofortkredit, den die Bürgschaftsbank Brandenburg gemeinsam mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse und der Handwerkskammer Potsdam entwickelt hat. Als einer der ersten Handwerker kam Reda in den Genuss des neuen Programms. Ganze zehnn Tage dauerte es vom Antrag bis zur Zusage.

"Das Ziel dieses Programms ist es, Handwerksbetrieben schnell und wirksam zu helfen", erläutert Dr. Milo #154; Stefanovic von der Bürgschaftsbank. Gleich zwei Hürden soll das Programm bei Krediten bis 100.000 Euro beiseite räumen: Bürokratie und fehlende Sicherheiten. Der bürokratische Aufwand sei gering, da für diesen Kredit weniger Unterlagen erforderlich seien und die Handwerkskammer dabei als erste Anlaufstelle für den Sofortkredit helfe. Bei der zweiten Hürde springe die Bürgschaftsbank ein: Sie bürge für bis zu 80 Prozent des Darlehens. "So ist es für die Hausbank wesentlich leichter, über einen Kreditantrag schnell und positiv zu entscheiden", sagt Stefanovic. Das Programm läuft Zusammenarbeit mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse. Aber was ist mit anderen Hausbanken? "Die Sparkasse hat das Produkt gemeinsam mit der Handwerkskammer und uns entwickelt, aber wenn sich Kunden anderer Banken an uns und die Kammer wenden, werden wir sie nicht wegschicken", sagt Stefanovic. Übrigens, inzwischen haben sich dem Programm auch die beiden anderen Handwerkskammern in Brandenburg angeschlossen.

Alternative: Bürgschaft ohne Bank

Den Sofortkredit gibt es in dieser Form nur in Brandenburg. Doch in fast allen Bundesländern greifen die Bürgschaftsbanken den Handwerkern noch mit einem anderen Programm unter die Arme, mit der "Bürgschaft ohne Bank", kurz BoB. Dabei übernimmt die Bürgschaftsbank gemeinsam mit der Handwerkskammer weitgehend die Prüfung des Vorhabens und der Finanzierung, erläutert Stefanovic. Fällt die Prüfung positiv aus, gibt es vorab schon eine Bürgschaftszusage, bevor die Hausbank den Fall prüft. In Brandenburg übernimmt die Bürgschaftsbank auf diesem Wege Bürgschaften bis zu 250.000 Euro. Das erleichtere den Hausbanken spürbar die Bearbeitung von Kreditanfragen, da Aufwand und Risiko für sinken, betont Stefanovic.

(jw)

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kredit

Erst die Bürgschaft und dann zur Bank

"Bürgschaft ohne Bank - BoB" heißt ein Programm, mit dem Bürgschaftsbanken Existenzgründern und expandierenden Unternehmen auf die Sprünge helfen wollen. Bürgschaftszusagen noch vor dem eigentlichen Kreditantrag erhöhen die Chancen bei der Hausbank. Bei BoB haben die neuen Länder die Nase vorn.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Bürgschaftsbanken

Schnelle Bürgschaften für Ihre Kredite

Wenn Banken keinen Krediten geben, liegt das oft an fehlenden Sicherheiten und geringen Margen. Doch da helfen die Bürgschafsbanken.

Foto: Stefan Yang - Fotolia

Unternehmensfinanzierung

So bekommen Sie Kredit – auch ohne Sicherheiten!

Keine Sicherheiten, kein Kredit? Oft können die Förderbanken von Bund und Ländern mit Bürgschaften und Haftungsfreistellung helfen. Ein anderes Problem müssen Unternehmer jedoch alleine lösen.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Staatliche Hilfe

Förderkredite zu günstigen Konditionen

Besonders günstige Kreditkonditionen bieten öffentliche Förderprogramme. Lange Laufzeiten, niedrige Zinsen und eine tilgungsfrei Startphase bieten reichlich Entschädigung für den Aufwand zur Erlangung eines Förderkredites.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.