Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Computer: Schnelle Tipps, die Zeit sparen – Teil 4

Instagram: Fotos posten ohne Smartphone

Schießen Sie Ihre schönsten Fotos auch meist mit der Kamera? Dann brauchen Sie auch kein Smartphone, um sie auf Instagram hochzuladen. Mit Gramblr geht das ganz einfach am PC oder Mac.

Hochgeladen mit Gramblr - So kommen die Fotos von unseren Reportagen auf Instagram.
So kommen die Fotos von unseren Reportagen auf Instagram.
Grafik: Screenshot

Instagram ist eine tolle Social-Media-Ergänzung, um Ihre Kunden mit Bildern von Ihren Projekten und Produkten neugierig zu machen und auf dem Laufenden zu halten. Nachteil: Der Dienst richtet sich ausschließlich an mobile Nutzer.

Das macht es umständlich, wenn die schönsten Schnappschüsse auf der Speicherkarte Ihrer Digitalkamera liegen. Viele Nutzer schicken die erst aufwendig vom PC oder Mac an Smartphone oder Tablet, damit sie sie von dort aus hochladen können.

Es gibt aber eine einfachere Variante: Einige Tools erlauben den direkten Upload vom Computer. Dafür gibt es mehrere kostenlose Dienste.

Wir haben die Software Gramblr ausprobiert. Das kleine Programm hat nur eine Größe von drei Megabyte und kann für Windows-PC und Apple-Rechner auf der Seite der Entwickler heruntergeladen werden.  

So nutzen Sie Instagram ohne Mobilgerät

Unter Windows startet es per Doppelklick im Internet-Browser, Mac-User öffnen es per Rechtsklick im Terminal. In die Anmeldemaske werden wie gewohnt Instagram-Benutzerdaten eingetragen. Die Standardsprache ist Englisch – das lässt sich mit einem Klick in der oberen rechten Ecke des Programms von „EN“ auf „DE“ ändern. Schon ist das Programm bereit für das erste Foto.

Per Drag-and-Drop soll man das Foto einfach in das Fenster ziehen können. Das hat in unserem Fall nicht geklappt – stattdessen versuchte der Internetexplorer, das Foto zu öffnen. Abhilfe schafft der Linksklick auf die entsprechende Schaltfläche (siehe Fotostrecke).

Wurde das gewünschte Foto ausgewählt, folgt der nächste Schritt: der Zuschnitt. Man hat die Wahl zwischen dem klassischen Quadrat, 4:3- oder einem selbst gewählten Format. Mit Klick auf Speichern wird der aktuelle Ausschnitt angewendet. Wer ihn doch noch einmal neu anpassen will, drückt erneut auf „Gewünschte Form zuschneiden“. Wer mit dem Resultat zufrieden ist, kann auf Wunsch noch schnell einen Filter hinzufügen, eine Beschriftung ergänzen und es hochladen. Schon ist das Foto in Instagram sichtbar.

Das Resultat können Sie sich in der App oder einfach im Browser unter instagram.com ansehen. Den Account unserer Redaktion finden Sie unter www.instagram.com/handwerkcom

Mehr zum Thema:

(deg)
Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Marketing mit Bildern

Handwerker auf Instagram: Mit Bildern Geschichten erzählen

Mit Bildern von der Baustelle, Ihrem Team oder Produkten können Sie auf Instagram Kunden neugierig machen. Und über Ihre Dienstleistungen informieren. Mit diesen 6 Tipps starten Sie in dem wachsenden Netzwerk richtig durch.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Computer: Schnelle Tipps, die Zeit sparen – Teil 1

Firefox: Das guckst du net an!

Ein neuer Schutzmechanismus im Firefox-Browser blockiert nützliche Website-Funktionen. Wie Sie das steuern können, lesen Sie hier.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Nützliche Apps

Fünf Apps, die Sie kennenlernen sollten

Apps gibt es wie Sand am Meer. Doch welche erleichtern wirklich die Arbeit? Hier fünf Tipps zu echten Perlen in der unüberschaubaren Flut von Apps.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Schnelle Tipps – die Zeit sparen - Teil 6

Windows 10: So deaktivieren Sie das Upgrade

Die Upgrade-Aufforderung von Microsoft lässt nicht locker. Außer Sie schalten sie ab. Hier lesen Sie, wie das geht. Schritt für Schritt.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.