Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Bundesfinanzministerium

Keine Umsatzsteuer bei Einbehalt

Hält ein Kunde Geld als Sicherheitseinbehalt zurück, müssen Unternehmer dafür keine Umsatzsteuer voranmelden. Mit einer Ausnahme.

Für Sicherheiten gilt die Ist-Besteuerung nur dann, wenn ein Rechnungsteil wirklich einbehalten wird.
Foto: BilderBox.com

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.