Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Nun sagen Sie schon, Teil 2

Können Sie NEIN sagen?

Bis hierhin und nicht weiter: Wie hart können Sie sein? Im handwerk.com-Video verraten die Meister Friedrichs und Bartsch, wie sie auf unliebsame Kunden reagieren.

Und wann haben Sie zuletzt NEIN gesagt?

















Wann haben Sie das letzte Mal NEIN gesagt?
Manchen Handwerkern fällt es schwer, Nein zu sagen. Weil man nicht weiß, ob man diesen Kunden nicht irgendwann braucht. Ob sich das nicht herumspricht. Oder ob daraus nicht noch mehr werden könnte.

Wie reagieren Ihre Kunden auf ein NEIN? Haben Sie es schon mal bereut? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Weitere Infos:

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Aufträge gefahrlos absagen

So sagen Sie den Freunden Ihrer Freunde ab!

Ein Freund empfiehlt Sie weiter – doch Sie haben bei diesem Kunden ein mieses Gefühl? Einen Auftrag abzulehnen, fällt da nicht leicht. Wenn Sie sich dabei in alle Nesseln setzen wollen, sollten Sie diese 8 Tipps beachten!

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

"Nein" sagen lernen – Tipps für Unternehmer

So sagen Sie richtig "Nein"!

Fällt es Ihnen auch oft schwer, zu einem Kunden "Nein" zu sagen? Oder zu einem Mitarbeiter oder Kollegen? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Menschen. 12 Tipps, wie Sie Nein sagen lernen – ohne Angst vor bösen Konsequenzen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Können Sie Nein sagen?

Können Sie Nein sagen?

Die negativen Folgen der positiven Konjunktur: Einerseits könnten Betriebe rund um die Uhr Aufträge erledigen. Andererseits finden sie dafür nicht genügend Fachkräfte – und wollen ihre Kunden nicht enttäuschen. Wie gehen Sie mit dieser völlig neuen Situation um?

Foto: pathdoc - Fotolia.com

Psychologie

6 typische Warnsignale bevor Kunden abspringen

Einen Kunden zu verlieren oder einen Auftrag nicht buchen zu können, ist für jeden Handwerksbetrieb ärgerlich. Die gute Nachricht: Die meisten Kunden senden Warnzeichen, bevor sie abspringen. Wer sie erkennt, kann rechtzeitig reagieren.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.