Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Service-Studie

Lebensgefahr im Baumarkt

Die Beratung in Deutschlands Baumärkten ist offenbar mit Vorsicht zu genießen. Die Ergebnisse einer Service-Studie sind schlichtweg besorgniserregend.

 - Foto: Bilderbox
Foto: Bilderbox

Die Qualität der Beratung ist der größte Mängel. Das geht aus einer Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) hervor. Kundenbedürfnisse werden nicht ausreichend analysiert und knapp 40 Prozent der Beratungen waren unvollständig oder nicht korrekt.

Im Auftrag des Fernsehsenders n-tv hat das DISQ neun große Baumarkt-Filialisten getestet. Kaum zu fassen: In mehr als einem Viertel der Fälle wurden die Kunden nicht auf die Gefahren bei der Selbstmontage einer Starkstromleitung hingewiesen.

Kein Personal in Sicht
Lange Wartezeiten an den Info-Ständen der Baumärkte wurden ebenfalls bemängelt wie die "wahllose Beratung". Für die Befestigung einer Hängematte wurden beispielsweise Tipps gegeben, ohne nach der Beschaffenheit der Wand zu fragen.

(ja)

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Versicherer zahlt nicht

Berufsunfähig? Ab in den Baumarkt!

Einem Tischler ist jetzt die Rente aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung verwehrt worden. Begründung des Richters: Der Mann könne ja als Baumarktfachberater arbeiten.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Wirbel um Schaumdosen

Baumärkte lassen Handwerker mit alten PU-Schaumdosen offenbar im Regen stehen: Nach Aussage der Deutschen Umwelthilfe unterrichtet der Handel „vollkommen unzureichend“ über die Rücknahmemöglichkeiten.

Malermeister Thomas Engler fühlt sich von der Inhaltsmenge dieser Dose Spachtelmasse getäuscht.
Foto: privat

Panorama

Schummelware vom Baumarkt? Viel Dose, wenig Inhalt

Braucht Thomas Engler spontan Material, hat er nur eine Option: den örtlichen Baumarkt. Doch für den ist neuerdings wohl weniger mehr.

Foto: yunava1 - Fotolia.com

Partner oder Konkurrent?

Hornbach und die Profi-Handwerker

Die Baumarktkette Hornbach baut ihren Handwerker-Service weiter aus. Wer dabei mitmacht und wie die Konditionen sind, erfahren Sie hier.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.