Wir haben neun Portale miteinander in einer Marktübersicht verglichen.
Foto: Screenshots (Anbieter), Montage: handwerk.com

Download

Marktvergleich: Online-Auftragsportale in einer Übersicht

Was können die einen, was die anderen nicht können? Eine Marktübersicht der Online-Auftragsportale von Blauarbeit über Myhammer und Homify bis hin zu Undertool.

Inhaltsverzeichnis

Wollen Sie sich neue Kundengruppen in Ihrer Region erschließen oder Auftragslücken langfristig füllen? Dann ist die Nutzung von Online-Auftragsportalen vielleicht eine Überlegung wert. Doch der Markt ist groß und das Angebot vielfältig.

Myhammer und Co: 7 Tipps für den Einstieg in Auftragsportale

Brauchen Handwerker derzeit Auftragsportale wie Myhammer, Blauarbeit oder Homify? 7 Tipps verraten, ob sich der Einstieg lohnt – und bei wem.
Artikel lesen >

Auftragsportale im Netz in einer Übersicht

Damit sich Handwerksbetriebe einen Überblick über die gängigsten Auftragsportale im Netz verschaffen können, haben wir eine Marktübersicht erstellt. Darin finden Sie nicht nur die Themenschwerpunkte, die die Portale abdecken, sondern auch Informationen darüber, wer Aufträge zu vergeben hat und welche Gewerke gefragt sind.

https://www.handwerk.com/sites/default/files/2020-03/Uebersicht-Auftragsportale2020-web.pdf

Lohnt es sich überhaupt, im Netz nach Aufträgen zu fischen? Darüber gibt die Anzahl der aktiven Anbieter und Nutzer Aufschluss. Die meisten Portalbetreiber verlangen von Handwerksbetrieben keine Anmeldegebühr, einige verlangen Pauschalbeträge für das Zustandekommen von Aufträgen oder für spezielle Zusatzleistungen.

Verschaffen Sie sich am besten gleich einen Überblick über die Angebote der Auftragsportale: Hier geht es zum Download der Marktübersicht.

Tipp: Sie wollen mehr zum Thema Online Marketing erfahren? Mit dem handwerk.com-Newsletter versorgen wir Sie regelmäßig mit interessanten Infos. Hier geht es zur Anmeldung!

Auch interessant:

Bewertungsportal für Kunden? Das gilt rechtlich!

Ein Schweizer Bewertungsportal ermöglicht Handwerkern die Beurteilung ihrer Kunden. Ist das auch in Deutschland möglich?
Artikel lesen >

So nutzen Sie Bewertungsportale richtig

Wer sich im Marketing auf die Empfehlungen eines einzigen Bewertungsportals verlässt, macht sich abhängig. 8 Tipps, wie Sie die Kontrolle behalten!
Artikel lesen >

Das nervt doch! Auftragsstau durch Personalmangel

Ständig neue Anfragen, aber keine Kapazitäten mehr. Bauboom bei Fachkräftemangel macht einfach keinen Spaß. Unsere-Facebook-Leser können davon ein Liedchen singen. Mit ganz unterschiedlichen Strophen.
Artikel lesen >
Besonders für Betriebe, die in den kommenden Monaten Auftragslücken erwarten. Recherchieren sollten Betriebe frühzeitig, welches Portal für sie infrage kommt.
Foto: Robert Kneschke - stock.adobe.com

Online-Auftragsportale

Myhammer und Co: 7 Tipps für den Einstieg in Auftragsportale

Brauchen Handwerker derzeit Auftragsportale wie Myhammer, Blauarbeit oder Homify? 7 Tipps verraten, ob sich der Einstieg lohnt – und bei wem.

Tischlermeister Stephan Haake
Foto: Privat

Praxisstimme

Online-Portale: Kooperieren statt konkurrieren

Tischlermeister Stephan Haake verspricht sich von der Registrierung bei einem Online-Portal Kooperationen mit anderen Betrieben. Was ihn noch dazu bewogen hat, lesen Sie hier.

Das sind die Top-News der Woche auf handwerk.com.
Foto: oly5 - stock.adobe.com; Montage: handwerk.com

Wochenrückblick von handwerk.com

Die 5 meistgelesenen News der Woche

Smalltalk-Fehler, die Corona-Lage im Handwerk und unsere Marktübersicht der Auftragsportale: Das sind die meistgelesenen handwerk.com-News der Woche.

Download

Auftragsportale im Vergleich

Was kostet Handwerker die Teilnahme an Auftragsportalen, welche Leistungen erhalten sie dafür? Ein Vergleich der drei Marktführer.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.