Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Aufgespießt

Maurermeister überlebt Horrorunfall

Die Details sind gruselig: Ein Maurermeister hat einen üblen Unfall überlebt – und will jetzt wieder zurück auf die Baustelle.

Kai L. wurde mit dem ADAC-Rettungshubschrauber abtransportiert.
BilderBox.com

Ein Mann geht spazieren, er trägt legere Freizeitkleidung, an seiner Seite läuft sein Hund: Das Foto, das otz.de jetzt veröffentlicht hat, ist nicht gerade spektakulär – aber es dokumentiert ein kleines Wunder.

Rückblick: Ende Februar dieses Jahres. Kai L. hat einen Auftrag auf einer Baustelle in Pößneck (Thüringen) übernommen. Er steht im dritten Obergeschoss. Er ruft noch Kollegen zu, dass sie zur Seite treten sollen, weil er eine größere Platte „aus der Tür eines nicht mehr vorhandenen Balkons“ werfen will. Schnitt.

Warum Kai L. dann 12 Meter in die Tiefe gestürzt ist, kann er selbst nicht erklären. „Vielleicht“, zitiert ihn otz.de, „war ein Nagel in der Platte, der am Ärmel hängen geblieben ist und mich mitgerissen hat“.

Nächste Seite: Eine Eisenstange spießt den Maurermeister auf!

Kai L. fällt auf die Stange eines Geländers
Nur eine der Unfallfolgen - Kai L. erleidet eine schwere Kopfverletzung.
Kai L. erleidet eine schwere Kopfverletzung.
BilderBox.com

Die Folgen des Sturzes sind gruselig: Er reißt sich ein Ohr ab, fällt hart auf den Kopf. Und: Die Stange eines Metallgeländers, das 50 Zentimeter in die Höhe ragt, durchbohrt ihn. Genauer: Er spießt sich das Metallteil „durch den Rücken in den linken Oberschenkel“. Kollegen müssen Kai L. ruhig halten, während die Feuerwehr die Eisenstange mit einem Trennschleifer vom Beton löst. Ein Rettungshubschrauber transportiert ihn ab.

Die Menschen, die den Unfall damals miterleben haben, sind laut otz.de mehr als skeptisch. Kann man noch so einem Unfall wieder auf die Beine kommen? Eher nicht. Doch der Maurermeister ist offenbar ein zäher Typ. Sechs Wochen liegt er im Koma. Als er erwacht, spürt „er keine Schmerzen, sondern als langjähriger Handballer Bewegungsdrang“.

Die plastischen Chirurgen der Uniklinik Jena sind gefordert; es gibt Komplikationen, eine Titanplatte auf der rechten Schädelseite muss wieder entfernt werden, weil die Kopfhaut nicht zuwächst. Ihm werden eigene Muskeln und Haut verpflanzt.

otz.de beschreibt den selbstständigen Bauhandwerker aktuell so: „Wer Kai L. lange nicht gesehen hat, erschrickt. Seine einst zum Pferdeschwanz gebundenen langen Haare sind ab. Stattdessen erinnern Narben auf der rechten Kopfseite an seinen schweren Arbeitsunfall.“

Der Maurermeister will zurück auf die Baustelle – lesen Sie die nächste Seite.

Bei jedem Niesen zerspringt mir der Kopf
Zurück auf's Baugerüst - Kai L. will wieder in seinem Beruf arbeiten.
Kai L. will wieder in seinem Beruf arbeiten.
BilderBox.com

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Archiv

Maurermeister droht mit Maschinengewehr

Verschuldet und verzweifelt: In seiner Not drohte ein Maurermeister in Manching seinem Banker am Telefon einen Amoklauf durch sämtliche Raiffeisenbanken der Gegend an. "Ich ziehe jetzt dann los und komme", warnte der 57-Jährige.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Schutzausrüstung: So schützen Sie Ihre Mitarbeiter richtig

Die 10 größten Fehler beim Arbeitsschutz

Helm, Schuhe, Brille: Schutzkleidung gehört bei vielen Handwerkern zum Alltag. Doch wer sie vergisst oder falsch einsetzt, riskiert sein Leben. 10 Tipps, wie Sie Ihr Team richtig schützen – und was passieren kann, wenn Sie es versäumen.

    • Archiv
Handwerk Archiv

Maurermeister Klaus Galka, Weisen

Maurermeister Klaus Galka, Weisen

Die WebSite von Maurermeister Galka ist erfrischend anders: Es gibt keine langweiligen Vorspannseiten oder gut gemeinte Willkommensgrüße vom Chef, hier kommt man gleich zur Sache: zu den Häusern.

    • Archiv

Panorama

Worldskills: Maurermeister will an die Weltspitze

Noch knapp zwei Monate, dann beginnen die Worldskills. In Abu Dhabi will Maurermeister Jannes Wulfes Weltmeister werden. Wir haben ihm beim Vorbereitungstraining in Göttingen über die Schulter geschaut.

    • Panorama