Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Meisterbrief sichert nicht die Qualität

Meisterbrief sichert nicht die Qualität

Meisterbrief sichert nicht die Qualität

Ein leidiges Thema, der Meisterbrief. Dass der Meisterbrief die Qualität der Arbeiten sichert, ist wohl utopisch. Im Gegenteil, der Meisterbrief wird von einigen Handwerkern benutzt, um eine nicht vorhandene Qualität vorzugaukeln.

Sicherlich gibt es Gründe für eine Qualifizerung eines Handwerkers. Aber warum gibt man den Gesellen nicht die Möglichkeit, sich zu spezialisieren oder ausgewählte Fortbildungen zu besuchen. So könnte ein Handwerker dann die sogenannte Ausbildereignungsprüfung ablegen oder sich für bestimmte Arbeitsgebiete gezielt qualifizieren.

In vielen anderen Berufszweigen ist dies gängige Praxis und erhöht den Druck, sich ständig fortzubilden. Denn wer einmal den Meisterbrief hat, hat ihn für immer und braucht sich nicht weiterbilden.

Ich habe den Meisterbrief und versuche gute Arbeit abzuliefern. Aber ich tue das, um meine Kunden zu behalten und neue zu gewinnen. Letztlich muss der Kunde über Qualität entscheiden und nicht eine Prüfungskommission.

Stephan Hartz

Klavier- und Cembalobaumeister

Lohne

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Meisterbrief soll europafit werden

Meisterbrief soll europafit werden

Handwerk und Bundesregierung wollen den deutschen Gesellen- und Meisterbrief europafit machen.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Existenzgründung

Marketing ohne Meisterbrief

Können Handwerker ohne Meisterbrief mit Meisterbetrieben konkurrieren? Lukrative Kunden lassen sich auch ohne Meisterbrief gewinnen, meint Sönke Petersen-Jahn. Der Unternehmensberater gibt Tipps für ein konsequentes Ohne-Meister-Marketingkonzept.

Foto: Thomas Reimer - stock.adobe.com

Gründung

Ohne Meisterbrief zum Handwerksbetrieb

Auch nach der Novelle der Handwerksordnung (HWO) Anfang 2004 bleibt der Meisterbrief in vielen Gewerken die Voraussetzung für die Gründung oder Übernahme eines Betriebes. Doch für diese in der Anlage A der HWO aufgelisteten Gewerke gibt es Ausnahmeregelungen. handwerk.com zeigt, wer sich auch ohne Meisterbrief selbstständig machen kann.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.