Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

metallformer

Metallformer und Metallgießer

 

Maschinen bestehen aus vielen

funktionellen metallischen Teilen. Dass diese wie angegossen passen müssen ist klar.

Deshalb werden sie auch gegossen. In jede gewünschte Form. Für den Maschinenbau und

sogar für künstlerische Arbeiten. Daraus lässt sich schon erkennen, dass vielseitige

Aufgaben mit individuellen Lösungen auf Metallformer und -gießer warten. Auf der einen

Seite müssen technische Ansprüche erfüllt werden, auf der anderen Seite sind

künstlerische Phantasiegebilde umzusetzen. Auch die Tätigkeit an sich bietet Kurzweil.

Für jedes zu gießende Stück wird ein Modell aus Holz, Metall oder einem anderen

geeigneten Material verwendet. Weitere Arbeitsgänge sind das Gießen des flüssigen

Metalls in Formsand, das Glätten und Polieren. Wer über technisches Verständnis und

über eine gestalterische Ader verfügt, dem passt dieser abwechslungsreiche Beruf wie

"angegossen".

Neue Berufsbezeichnung: Metall- und Glockengießer

Voraussetzungen:

Hauptschulabschluß, Realschulabschluß oder

Abitur. Neben der Teamarbeit wird bei diesem Beruf auch ein hohes Maß an

Selbstständigkeit und Eigenverantwortung verlangt.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Vergütung (Stand 2000):

1. Ausbildungsjahr: 770 Mark

2. Ausbildungsjahr: 840 Mark

3. Ausbildungsjahr: 940 Mark

4. Ausbildungsjahr: 1.040 Mark

Aufstiegschancen:

Betriebsassistent im Metallformer und

Metallgießer-Handwerk, Meister im Metall- und Glockengießer-Handwerk, Betriebswirt des

Handwerks.

Ausbildungsinhalte:

Derzeit ist für Metallformer/innen und

Metallgießer/innen keine aktuelle Ausbildungsverordnung in Kraft. Ausgebildet wird nach

Fachlichen Vorschriften zur Regelung des Lehrlingswesens.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.
Handwerk Archiv

Metall & mehr

Vorteilsclub "Metall & mehr"

Vorteilsclub für Metallhandwerker: Von der Einkaufskooperation „Metall & mehr" sollen ab Mitte November 18.000 mittelständische Meisterbetriebe profitieren.

    • Archiv